Bei einem Unfall im Toyo-Tunnel kamen zwei Menschen ums Leben

Bei einem Unfall im Toyo-Tunnel kamen zwei Menschen ums Leben
Bei einem Unfall im Toyo-Tunnel kamen zwei Menschen ums Leben
-

17:07 Uhr

An diesem Mittwoch ereignete sich ein tragischer Unfall die Baufront des Toyo-Tunnels, der Medellín mit Urabá Antioquia verbinden wird.

Wie EL COLOMBIANO erfuhr, kam es an diesem Mittwoch gegen 10:00 Uhr zu einem Aufbau des Mega-Werks Es stürzte ein und forderte das Leben von zwei Mitarbeitern des Zulieferunternehmens Gleason.

Das Konsortium Antioquia al Mar berichtete, dass sich der Vorfall auf der sogenannten Industriestraße in Richtung Front Nummer 3 ereignete. im Zuständigkeitsbereich der Gemeinde Giraldo, während mit dem Abbau einer provisorischen Militärbrücke aus Metall begonnen wurde.

Lesen Sie auch: Wirst du es unterschreiben? Rendón sagt, dass nächste Woche die Formulare für das Referendum über die Haushaltsautonomie fertig sein werden

In einem anderen dieser Zeitung bekannten Bericht wurde detailliert beschrieben, dass in dem Moment, als ein Baukran ein Widerlager vom Bauwerk entfernte, dieses zusammenbrach und auf die Brücke fiel. Dadurch stürzte der Durchgang ein, ebenso das Fahrzeug und die darauf befindlichen Arbeiter.

Der Notfall hinterlässt neben den toten Arbeitern vorerst einen weiteren verletzten Beamten, der vom Notfallpersonal der Baufirma behandelt und nach Santa Fe de Antioquia geschickt wurde. Inzwischen wurden die Leichen der Verstorbenen von den Justizbehörden eingesammelt.

Derzeit ist die Identität der von diesem Vorfall betroffenen Arbeitnehmer unbekannt. Es wurde jedoch detailliert dargelegt, dass die beiden toten Arbeiter Teil der Gleason-Firma waren. Subunternehmer des Konsortiums Antioquia al Mar, das die Brücke für das Projekt vermietet hatte.

Das Konsortium gab bekannt, dass das Team „Intervention, Sicherheit und Gesundheit am Arbeitsplatz“ die entsprechenden Untersuchungen durchführen wird die es uns ermöglichen, im Detail zu wissen, was passiert ist, um das Risiko zu mindern, das ein Werk dieser Größenordnung mit sich bringt.

Vom Konsortium, der Verwaltung der neuen Straße zum Meer – Túnel del Toyo und der Regierung von Antioquia Sie bedauerten den Tod dieser beiden Arbeiter und die Verletzungen des dritten.

„Dies ist eine Tatsache, die nicht nur die Arbeit der New Road to the Sea, sondern die gesamte Abteilung betrauert. Wir drücken Ihrer Familie und Ihren Freunden eine brüderliche Umarmung aus“, stellten sie in einer Erklärung fest.

-

NEXT Mirtha Legrand und Florencia Peña verrieten, warum sie sich distanziert hatten: „Wir hatten eine Meinungsverschiedenheit“