Armie Hammer nennt Kannibalismusvorwürfe „bizarr“

Armie Hammer nennt Kannibalismusvorwürfe „bizarr“
Armie Hammer nennt Kannibalismusvorwürfe „bizarr“
-

DIE ENGEL. Armie Hammer In einem Podcast sprach er über die Kannibalismusvorwürfe, die seiner Schauspielkarriere schadeten, und nannte sie „bizarr“ und sogar „komisch“.

„Es gab Dinge, die Leute über mich sagten, die so abwegig schienen … Dass ich ein Kannibale war. Jetzt kann ich es mit Abstand und Perspektive betrachten und sagen: Es ist urkomisch. „Die Leute nannten mich einen Kannibalen und jeder glaubte ihnen“, sagte der „Call Me by Your Name“-Schauspieler im Podcast „Painful Lessons“, den die amerikanischen Medien an diesem Montag wiederholten.

Die Produktion der Serie „Der Ritter der sieben Königreiche“ beginnt

Im Jahr 2021, Hammer Er war in mehrere Kontroversen verwickelt, nachdem seine Gespräche ans Licht kamen, in denen sein sexueller Fetischismus mit kannibalischen Praktiken deutlich wurde.

Mehrere Frauen gaben an, sexuellen Missbrauch erlitten zu haben, und diese Geschichte wurde von vielen anderen geteilt, die behaupteten, Opfer des gleichen Vorfalls durch den kalifornischen Schauspieler geworden zu sein.

„Wie kann ich ein Kannibale sein? „Es ist bizarr, oder?“ fügte der Schauspieler im Interview hinzu.

Einen Tag vor ihrer Brustamputation reichte Billy Ray Cyrus die Scheidung von Firerose ein

Im Podcast, Armie Hammer Er gab auch an, dass er zunächst „Verärgerung“ über das, was in seiner Karriere geschah, empfand, nun aber „dankbar“ für das war, was geschehen war, da er gestand, dass er mit seinem Leben nie zufrieden gewesen sei.

“Ich töte mich. Es hat mein Ego zerstört. Er hat alle Menschen um mich herum getötet, von denen ich dachte, sie seien meine Freunde, aber das waren sie nicht. Alle diese Menschen verschwanden augenblicklich, aber die Gebäude standen noch. Ich bin noch da. „Ich bin immer noch gesund und dafür bin ich sehr dankbar“, fuhr er fort. Hammer.

-

PREV Juan Guillermo Cuadrado wird die Manada Jeep Social-Route – Autos de Primera – leiten
NEXT Mirtha Legrand und Florencia Peña verrieten, warum sie sich distanziert hatten: „Wir hatten eine Meinungsverschiedenheit“