Ellie Roebuck, Barça-Spielerin bis 2026

Ellie Roebuck, Barça-Spielerin bis 2026
Ellie Roebuck, Barça-Spielerin bis 2026
-

Der FC Barcelona und Ellie Roebuck haben sich darauf geeinigt, dass sie zu Barça wechselt. Die 24-jährige Engländerin unterschreibt für die nächsten beiden Spielzeiten, bis zum 30. Juni 2026.

Lange Karriere bei City

Ellie Roebuck kommt von Manchester City, wo sie in den letzten neun Saisons von ihrem Breitenfußball aus aufgestiegen ist. Die aus Sheffield stammende Engländerin hat bereits mehr als 100 Spiele für den Bürgerverein absolviert und ist auch Stammspielerin der Nationalmannschaft. Zu ihren Erfolgen zählen eine englische Liga, drei FA Cups, drei FA Women’s League Cups auf Vereinsebene und eine Europameisterschaft sowie zwei Arnold Clark Cups sowie der zweite Platz bei der letzten Weltmeisterschaft mit der englischen Mannschaft die Katalaninnen Lucy Bronce und Keira Walsh.

Torwart im Barça-Stil

Roebuck ist eine Torhüterin, die sich durch ihre Beinarbeit sowie durch ihre Tapferkeit als Persönlichkeitsmerkmal auszeichnet, um hohen Druck zu überwinden und nach Räumen zu suchen. Zusätzlich zu ihrer Jugend, 24 Jahre alt, ist Ellie 1’74 m groß und hat viele Spieleerfahrung sowohl bei den Citizens als auch bei den Lionesses gesammelt, bevor sie den großen Sprung zum FC Barcelona wagte.

Aussagen von Ellie Roebuck:

“Ich bin sehr aufgeregt. Auf diese Gelegenheit habe ich schon lange gewartet. Ich bin sehr erfreut hier zu sein. Man könnte sagen, jetzt, wo alles seinen Platz gefunden hat, war es der perfekte Zeitpunkt dafür.“

„Ich möchte mich selbst testen und eine neue Erfahrung machen. Es gibt keinen besseren Ort dafür als hier, deshalb bin ich dankbar für die Gelegenheit.“

„Ich spiele gerne mit dem Ball am Fuß und das ist die perfekte Mannschaft dafür. „Sie haben gerne Ballbesitz und spielen von hinten, also hoffe ich, meinen Stil einzubringen.“

-

NEXT Mirtha Legrand und Florencia Peña verrieten, warum sie sich distanziert hatten: „Wir hatten eine Meinungsverschiedenheit“