Barça gibt die Verpflichtung der englischen Torhüterin Ellie Roebuck bekannt

Barça gibt die Verpflichtung der englischen Torhüterin Ellie Roebuck bekannt
Barça gibt die Verpflichtung der englischen Torhüterin Ellie Roebuck bekannt
-

Nachdem Barça alles gewonnen hat, setzt er weiterhin die Teile seines nächsten Puzzles zusammen. Wenn er am Montag die Ankunft von Ewa Pajor ankündigte, um den Angriff der Blaugrana zu verstärken, war es an diesem Mittwoch an der Zeit, den neuen Torhüter von Barcelona bekannt zu geben. Als Ersatz für den Abgang von Sandra Paños wurde die Engländerin Ellie Roebuck ausgewählt, die als Free Agentin von Manchester City kommt und bis 2026 unterschreiben wird.

Roebuck, ein 24-jähriger Nationalspieler, der in der Jugendmannschaft von City trainierte, wird das englische Team nach acht Spielzeiten verlassen. Sie wird mit Cata Coll, Starttor der letzten Saison, und Gemma Font, die kürzlich ihren Vertrag als Blaugrana bis 2025 verlängert hat, um das Tor kämpfen.

“Ich bin sehr aufgeregt. Auf diese Gelegenheit habe ich schon lange gewartet. Ich bin sehr erfreut hier zu sein. Man könnte sagen, dass jetzt alles gepasst hat, es war der perfekte Zeitpunkt dafür“, erklärte er in den Vereinsmedien.

Die große unerledigte Aufgabe für den Torwart auf Vereinsebene ist zweifellos die Champions League. Zu ihren Erfolgen zählen eine englische Liga, drei FA Cups und drei FA Women’s League Cups mit City sowie eine Europameisterschaft und zwei Arnold Clark Cups mit der englischen Mannschaft sowie der zweite Platz bei der letzten Weltmeisterschaft an der Seite der Katalaninnen Lucy Bronce und Keira Walsh. „Ich möchte mich selbst testen und eine neue Erfahrung machen. Es gibt keinen besseren Ort dafür als hier, deshalb bin ich dankbar für die Gelegenheit“, fügte sie hinzu.

Ich möchte mich selbst testen und eine neue Erfahrung machen. Es gibt keinen besseren Ort dafür.

Ellie Roebuck

Barça definiert seine neue Torhüterin als jemanden, der sich durch seine Beinarbeit auszeichnet, sowie durch Tapferkeit als Persönlichkeitsmerkmal, um hohen Druck zu überwinden und nach Räumen zu suchen. Zusätzlich zu ihrer Jugend, 24 Jahre alt, ist Ellie 1,74 Meter groß. „Ich spiele auf jeden Fall gerne mit dem Ball am Fuß und das ist die perfekte Mannschaft dafür. Sie haben gerne Ballbesitz und spielen von hinten, deshalb hoffe ich, meinen Stil einzubringen“, räumte Roebuck ein.

Barça gibt die Verpflichtung der englischen Torhüterin Ellie Roebuck bekannt

Deutscher Parga FCB

Einen Hinterhauptslappeninfarkt überstanden

Der Torwart hat auch schwierige Momente gemeistert. Im vergangenen März erlitt er einen Hinterhauptslappeninfarkt. „Ich bin bereit, alles zu geben und zu dem zurückzukehren, was ich am meisten liebe: Fußball. Mir ging es eine Zeit lang nicht gut, ich unterzog mich einigen Tests und sie stellten fest, dass ich einen Herzinfarkt im Hinterhauptslappen erlitten hatte. Glücklicherweise habe ich keine Auswirkungen auf die Gehirnfunktionen oder mein Sehvermögen“, erklärte er anschließend in seinen sozialen Netzwerken.

In Ermangelung eines offiziellen Status wird Pere Romeu, Giráldez‘ dritter Assistent, die Bank von Barcelona leiten. Und nach den Ankündigungen von Pajor und Ellie Roebuck wird mindestens eine weitere Verstärkung erwartet.

Um den Abgang der vielseitigen Mariona Caldentey auszugleichen, prüft Barcelona die Verpflichtung von Kika Nazareth von Benfica. Der Portugiese ist ein vielversprechender 21-jähriger Stürmer mit einer Kündigungsklausel von 1 Million Euro, weit entfernt von dem, was Barcelona angeboten hat. Der Fußballer wird von Jorge Mendes vertreten, einem Laporta sehr nahestehenden Agenten, der weiterhin versuchen wird, Benfica dazu zu bringen, seine Position zu überdenken.

Barcelona erwägt auch die Verpflichtung von Laia Aleixandri, die derzeit für Manchester City spielt. Die Katalanin, die sowohl als Innenverteidigerin als auch als Mittelfeldspielerin spielen kann, ist eine Spielerin, die im Barça-Jugendsystem aufgewachsen ist und daher das System gut kennt. Später wuchs er bei Atlético de Madrid auf und etablierte sich bei Manchester City. Sowohl Nazareth als auch Alexandri haben Verträge bis Juni 2025.

-

NEXT Mirtha Legrand und Florencia Peña verrieten, warum sie sich distanziert hatten: „Wir hatten eine Meinungsverschiedenheit“