Spiel Italien, EM 2024: Spielplan und wo man es live im Fernsehen und online sehen kann

Spiel Italien, EM 2024: Spielplan und wo man es live im Fernsehen und online sehen kann
Spiel Italien, EM 2024: Spielplan und wo man es live im Fernsehen und online sehen kann
-
  • Vollständiger Leitfaden zur Euro 2024
  • Die „KI“ von NO-DO: So wurde Spaniens wichtigstes Ziel „erfunden“, seinen ersten Europapokal zu gewinnen

Spanien springt zurück in den Ring in dieser Europameisterschaft nach den guten Gefühlen, die er in seinem ersten Spiel hinterlassen hat, und er schaut sich gegenseitig an Das italienische Team In Gelsenkirchen auf der Suche nach drei weiteren Punkten, die sie praktisch sichern würden Präsenz im Achtelfinale am Ende des Turniers. Die Männer von Luis de la Fuente trafen gegen Kroatien auf den Tisch und haben ihre Kandidatur eingereicht in Deutschland weit kommen.

Vorne wird das sein Azzurradas seine Teilnahme ebenfalls mit einem Sieg begann, und ist auch das Land, das hat die Spanier in den letzten beiden Europapokalen ausgeschaltet. Im Jahr 2016 stand es im Achtelfinale mit einem Stand von 2:0, während es im Jahr 2020, ausgetragen im Jahr 2021, nach dem 1:1 in der regulären Spielzeit im Elfmeterschießen stand. So viel im Jahr 2008 wie im Jahr 2012Ja, Spanien wurde Meister und besiegte Italien im Viertelfinale bzw. im großen Finale.

ES KÖNNTE SIE INTERESSIEREN

Die Leistung, mit der Spanien das Triple gegen Italien erreichte: das historische 4:0 der EM 2012

Javier de Paz Fernández

Zeitplan und wo man Spanien – Italien sehen kann

Er Spanien ItalienSpiel des zweiten Tages der Gruppe B der EM 2024, wird am gespielt Donnerstag, 20. Juni um 21:00 Uhr (spanische Zeit). Das Treffen kann live verfolgt werden durch TVEs La1. Darüber hinaus gibt es in El Confidencial eine Minute für Minute mit allen Details, die sich im Nationalmannschaftsduell abspielen.

  • Wann ist Spanien – Italien: Donnerstag, 20. Juni, um 21:00 Uhr (spanische Zeit).
  • Wo zu spielen: Veltins-Arena (Gelsenkirchen).
  • Wo kann man das Spiel sehen: La1 und RTVE Play.

Spanien

Das spanische Team verbrachte die Roller gegen Kroatien und er hat es in nur einem halben Spiel geschafft. Das Team von De La Fuente debütierte mit einem guten Ergebnis 3:0 dank der Tore von Álvaro Morata, Fabián Ruiz und Dani Carvajalindem sie ein direktes Spiel einsetzen, das sie, warum nicht, zu Kandidaten für alles macht.

Fabián Ruiz feiert sein Tor gegen Kroatien (EFE/EPA/ROBERT GHEMENT).

Italien

Das italienische Team scheiterte nicht nur nicht, sondern erholte sich auch vom ersten Rückschlag dieser Europameisterschaft, indem es gleich ein Gegentor kassierte. War gegen Albaniender in der 1. Minute durch Bajrami in Führung ging, aber Bastoni und Barella sorgten für das 2:1 kurz nach Ablauf der Viertelstunde Spielzeit endgültig.

Italien feiert das Tor von Nicolo Barella (EFE/EPA/Daniel Dal Zennaro).

Die letzte Konfrontation zwischen beiden Teams fand im Juni 2023 im Halbfinale der statt Letzten vier der UEFA Nations League. Spanien gewann dank der Tore von Yeremy Pino und Joselu mit 2:1erreichte das Finale und ging später als Turniersieger hervor.

-

NEXT Mirtha Legrand und Florencia Peña verrieten, warum sie sich distanziert hatten: „Wir hatten eine Meinungsverschiedenheit“