Dänemark vs. England für die Euro 2024: Ziele, Kontroversen und mehr

-

An diesem Donnerstag in Frankfurt, am zweiten Termin der Gruppenphase der EM 2024, spielten die dänischen Spieler besser, konnten das Ergebnis aber nicht gewinnen, und alles wird am letzten Termin entschieden


Rico Brouwer/Soccrates/Getty Images

Dänemark

vs

England

England

Ende


33′ 1T: Dänemark – Tor nach Spielzug von Morten Hjulmand
17′ 1T: England – Tor nach Spielzug von Harry Kane

England und Dänemark Am zweiten Spieltag gab es im Frankfurter Deutsche Bank Park ein 1:1-Unentschieden Gruppe C des Europapokals, dank der Tore von Kane und Hjulmand. Die Mannschaft von Gareth Southgate wollte einen Sieg, der ihnen den Einzug ins Achtelfinale sichern würde, aber die Mannschaft von Kasper Hjulmand war mehr, obwohl sie das Spiel nicht drehen konnte. Nun wird am dritten Tag alles definiert.


Foto: Sehen Sie LIVE Dänemark vs. England: Wo kann man es im Fernsehen und ONLINE verfolgen?

England überzeugt immer noch nicht. Gegen Serbien schaffte er es nicht, das er mit einem Kopfball von Jude Bellingham und wenig anderem besiegte und sich schließlich an den Paraden von Jordan Pickford festhielt. Auch nicht gegen Dänemark, gegen das sie in der 18. Minute durch einen Spielzug von Kyle Walker in Führung gingen, der nach einem Rebound an Harry Kane fiel und der Torschütze ihn ins Tor schob. Zu diesem Zeitpunkt fühlte sich die von Gareth Southgate angeführte Gruppe überlegen, insbesondere ohne Bedenken in der Abwehr, immer noch weit von dem entfernt, was im Spiel vorgeschlagen werden sollte. Auch die anfängliche Formel mit Kane, Bellingham, Saka und Foden, von weniger zu mehr, funktionierte überhaupt nicht, wie es gegen Serbien geschah, sobald die Minuten vergingen, sobald Dänemark rebellierte.

Wie gegen Serbien ließ England den Ball und die Meter auf dem Feld liegen. Er spielte wieder mit dem Feuer. Er kontrollierte weder das Spiel, noch verwaltete er das Mittelfeld, noch griff er in der ersten Halbzeit kaum an, was ihn direkt Schaden aussetzte. Und auch das dänische Team, Halbfinalist der EM 2021, genau gegen seinen Rivalen an diesem Donnerstag, hat es in sich.

England vs. Dänemark: Partei kompakt

spielen

England vs. Dänemark: Partei kompakt

Plötzlich, aber nicht so sehr, war England bereits gewarnt, als Morten Hjulmand einen kraftvollen Schuss aus etwa 30 Metern direkt auf das Tor abfeuerte, das für Pickfords Reichweite unerreichbar war.

England braucht noch viel mehr, zwischen den Erwartungen, die seine Namen bei der Ausschreibung und in der Startelf einwerfen, und den Zweifeln, die bisher bei jedem Wurf dieser Europameisterschaft aufkommen. Trent Alexander Arnold in der Mittelhälfte war der erste Wechsel. An seine Stelle trat Conor Gallagher. Declan Rice hat auch nicht funktioniert, was ein wesentlicher Faktor ist.

In der 69. Minute war die Erneuerung tiefer: Foden, Saka und Kane waren draußen; in Bowen, Ollie Watkins und Eze. Andere Eigenschaften, andere Umstände.

Hojbjerg versuchte es erneut mit Pickford, bevor Watkins es mit Kasper Schmeichel versuchte, in einem spannenden Spiel. Für England. Und für Dänemark. Das Unentschieden zwischen Slowenien und Serbien Stunden zuvor verschaffte ihnen jedoch einen Vorsprung. Mehr gebührt der britischen Mannschaft, die am letzten Tag an der Spitze der Gruppe stand, aber es war auch ein Risiko, die Wertung noch nicht zu beenden, umso mehr angesichts der enttäuschenden Parameter, mit denen die englische Mannschaft spielt.

Dänemark steigerte die Offensive Meter für Meter, Schuss für Schuss, während Southgate zum Kopfball aufforderte. Es ging nicht nur darum, sondern um Fußball, Intensität, Herangehensweise, kollektive Mechanismen … Von vielen grundlegenden Aspekten, die eine Mannschaft ausmachen, einschließlich des Ehrgeizes, der in der dänischen Mannschaft viel stärker vertreten ist als in einem theoretischen Favoriten wie England, wobei Cole Palmer erneut zu wenig auf der Bank saß.

Dänemark vs. England, für die UEFA Euro: Minute für Minute

14:48

Das Spiel zwischen Dänemark und England endete

Dänemark und England trennten sich durch Tore von Morten Hjulmand und Harry Kane 1:1.

14:41

41′ 2T: Gelbe Karte für Christian Thers Norgaard

Der Schiedsrichter zeigt eine gelbe Karte für Christian Thers Norgaard. Dänemark hat drei Spieler verwarnt.

14:38

38′ 2T: Ecke für Dänemark

Der Ball ging in die Ecke! Sie müssen Dänemark nach der Ecke ersetzen. Verantwortlich für den Wurf ist Andreas Skov Olsen.

14:37

37′ 2T: Wechsel in Dänemark

Morten Hjulmand geht, Christian Norgaard kommt herein.

14:37

37′ 2T: Wechsel in Dänemark

Christian Eriksen geht, Andreas Skov Olsen kommt herein.

14:29

29′ 2T: Ecke für England

Der Ball ging in die Ecke! England muss nach der Ecke ersetzen. Der Verantwortliche für den Wurf ist Jarrod Bowen.

14:27

27′ 2T: Gelbe Karte für Joakim Maehle Pedersen

Der Schiedsrichter zeigt eine gelbe Karte für Joakim Maehle Pedersen. Dänemark hat zwei Spieler verwarnt.

14:26

26′ 2T: Ecke für England

Der Ball ging in die Ecke! England muss nach der Ecke ersetzen. Der Verantwortliche für den Wurf ist Jarrod Bowen.

14:23

23′ 2T: Wechsel in England

Bukayo Saka geht, Eberechi Eze kommt herein.

14:23

23′ 2T: Wechsel in England

Harry Kane geht, Ollie Watkins kommt herein.

14:23

23′ 2T: Wechsel in England

Phil Foden geht, Jarrod Bowen kommt herein.

14:21

21′ 2T: Ecke für Dänemark

Der Ball ging in die Ecke! Sie müssen Dänemark nach der Ecke ersetzen. Verantwortlich für den Wurf ist Christian Eriksen.

14:21

21′ 2T: Wechsel in Dänemark

Rasmus Hojlund geht, Yussuf Poulsen kommt herein.

14:16

16′ 2T: Gelbe Karte für Conor John Gallagher

Der Schiedsrichter zeigt eine gelbe Karte für Conor John Gallagher. England hat einen Spieler gebucht.

14:17

11′ 2T: England will den zweiten

Foden konnte den zweiten Schuss nicht verwandeln, weil er den Pfosten traf und Saka den Abpraller nicht bekommen konnte.

England vs. Dänemark (1-1): Fodens Anzug

spielen

England vs. Dänemark (1-1): Fodens Anzug

14:11

11′ 2T: Wechsel in Dänemark

Victor Kristiansen geht, Alexander Bah kommt herein.

14:11

11′ 2T: Wechsel in Dänemark

Jonas Wind geht, Mikkel Damsgaard kommt herein.

14:08

8′ 2T: Wechsel in England

Trent Alexander-Arnold geht, Conor Gallagher kommt herein.

14:00

Die zweite Halbzeit zwischen Dänemark und England begann

Dänemark und England trennten sich durch Tore von Morten Hjulmand und Harry Kane 1:1.

13:46

Die erste Halbzeit zwischen Dänemark und England endet

Dänemark und England trennten sich durch Tore von Morten Hjulmand und Harry Kane 1:1.

13:37

37′ 1T: Ecke für Dänemark

Der Ball ging in die Ecke! Sie müssen Dänemark nach der Ecke ersetzen. Verantwortlich für den Wurf ist Christian Eriksen.

13:33

33′ 1T: Tor von Dänemark

Morten Hjulmand bringt Dänemark 1 zu 1 gegen England.

England vs. Dänemark (1:1): Tor von Hjulmand

spielen

England vs. Dänemark (1:1): Tor von Hjulmand

13:32

32′ 1T: Ecke für Dänemark

Der Ball ging in die Ecke! Sie müssen Dänemark nach der Ecke ersetzen. Verantwortlich für den Wurf ist Christian Eriksen.

13:26

26′ 1T: Gelbe Karte für Jannik Vestergaard

Der Schiedsrichter zeigt eine gelbe Karte für Jannik Vestergaard. Dänemark hat einen Spieler verwarnt.

13:17

17′ 1T: Tor für England

Harry Kane bringt England mit 1:0 gegen Dänemark.

England vs. Dänemark (1:0): Kane-Tor

spielen

England vs. Dänemark (1:0): Kane-Tor

13:00

Das Spiel zwischen Dänemark und England begann

Sie spielen bereits im Deutsche-Bank-Park-Stadion für Gruppe C – Datum 2 der UEFA Euro.

12:40

Die Kapitäne von Dänemark und England für das UEFA-Europameisterschaftsspiel

Während des heutigen UEFA-Europameisterschaftsspiels wird in Dänemark Kasper Schmeichel der Mannschaftskapitän sein, während es in England Harry Kane sein wird.

12:20

Dänemark-Formation bestätigt

Schlagzeilen

  • (1) Kasper Schmeichel
  • (2) Joachim Andersen
  • (6) Andreas Christensen
  • (3) Jannik Vestergaard
  • (5) Joakim Mahle
  • (21) Morten Hjulmand
  • (23) Pierre-Emile Höjbjerg
  • (17) Victor Kristiansen
  • (10) Christian Eriksen
  • (9) Rasmus Hojlund
  • (19) Jonas Wind

Ersatz

  • (16) Mads Hermansen
  • (22) Frederik Rönnow
  • (4) Simon Kjaer
  • (13) Mathias Jorgensen
  • (18) Alexander Bah
  • (25) Rasmus Kristensen
  • (7) Mathias Jensen
  • (15) Christian Norgaard
  • (24) Anders Dreyer
  • (26) Bruun Larsen
  • (11) Andreas Skov Olsen
  • (12) Kasper Dolberg
  • (14) Mikkel Damsgaard
  • (20) Yussuf Poulsen

Trainer: Kasper Hjulmand

12:20

England-Formation bestätigt

Schlagzeilen

  • (1) Jordan Pickford
  • (2) Kyle Walker
  • (5) John Stones
  • (6) Marc Guéhi
  • (12) Kieran Trippier
  • (8) Trent Alexander-Arnold
  • (4) Declan Rice
  • (7) Bukayo Saka
  • (10) Jude Bellingham
  • (11) Phil Foden
  • (9) Harry Kane

Ersatz

  • (13) Aaron Ramsdale
  • (23) Dekan Henderson
  • (14) Ezri Konsa
  • (15) Lewis Dunk
  • (22) Joe Gomez
  • (16) Conor Gallagher
  • (24) Cole Palmer
  • (25) Adam Wharton
  • (26) Kobbie Mainoo
  • (17) Ivan Toney
  • (18) Anthony Gordon
  • (19) Ollie Watkins
  • (20) Jarrod Bowen
  • (21) Eberechi Eze

Trainer: Gareth Southgate

11:40

In welchem ​​Stadion findet Dänemark vs. England

Dänemark vs. England wird das Spiel im Stadion Deutsche Bank Park austragen, wo Dänemark zu Hause spielt.

11:00

Dänemark-Zeit vs. England

Uhrzeit: 13:00 Uhr

Verpassen Sie nichts

Erhalten Sie die neuesten Nachrichten, wann die dänische Nationalmannschaft spielt und mehr!


Es könnte Sie interessieren

-

PREV Bulletin 86 In fünf Jahren schließen mehr als 18.000 Studierende die UnADM ab: SEP | Ministerium für öffentliche Bildung | Regierung
NEXT Mirtha Legrand und Florencia Peña verrieten, warum sie sich distanziert hatten: „Wir hatten eine Meinungsverschiedenheit“