Donald Sutherland, „Die Tribute von Panem“-Schauspieler, stirbt im Alter von 88 Jahren – El Financiero

-

Kommst du, kommst du zum Baum?”: Der legendäre Schauspieler Donald Sutherland ist im Alter von 88 Jahren gestorben. Man erinnert sich an ihn für ein halbes Jahrhundert Karriere, in dem seine Rolle als Coriolanus-Schneeder furchterregende Präsident von Panem in Die Hunger Spiele.

Sein Tod wurde in X von seinem Sohn Kiefer Sutherland, dem Regisseur von, bestätigt 24 Und Letzter Aufruf:

„Mit schwerem Herzen teile ich Ihnen mit, dass mein Vater, Donald Sutherland, verstorben ist. Ich persönlich halte ihn für einen der wichtigsten Schauspieler in der Geschichte des Kinos. Er ließ sich nie von einer Rolle einschüchtern, egal ob gut, schlecht oder hässlich. Ich liebte, was ich tat und er tat, was er liebte, und mehr kann man nie verlangen. Ein gut gelebtes Leben.“

Sutherland hatte schon immer Spaß an der Schauspielerei: „Ich liebe arbeiten. Ich arbeite mit Leidenschaft“, sagte er 1998 zu Charlie Rose. „Ich liebe das Gefühl, als ob meine Hand in den Handschuh einer anderen Figur passt.“ Ich spüre enorme Freiheit: Die Zeit bleibt für mich stehen. „Ich bin nicht mehr so ​​verrückt wie früher, aber ich bin immer noch ein bisschen verrückt.“

Der Tod von Donald Sutherland wurde von seinem Sohn in einer Erklärung von X bestätigt.

Was ist mit Donald Sutherland passiert, dem Schauspieler, der Präsident Snow spielte?

Sutherland starb am Donnerstag in Miami. Das teilte sein Vertreter den Fachmedien mit Der Hollywood-Reporter dass sein Weggang stattgefunden hat nach langer Krankheitweitere Einzelheiten wurden jedoch nicht bekannt gegeben.

Der kanadische Schauspieler ging nie in den Ruhestand und arbeitete bis zu seinem Tod regelmäßig. Im November plante er die Veröffentlichung seiner Memoiren. Erfunden, aber immer noch wahr.


Donald Sutherland in „Der erste große Zugraub“ (1978). (Foto: IMDb).

Wer war Donald Sutherland?

Donald Sutherland Er wurde am 17. Juli 1935 in Kanada als Sohn eines Verkäufers und einer Mathematiklehrerin geboren. Er wuchs in Nova Scotia auf und war bereits mit 14 Jahren Discjockey bei seinem eigenen Radiosender.

In fünf Jahrzehnten Karriere auf der Bühne erweckte der Schauspieler alle Arten von Charakteren zum Leben Schurken zu Protagonisten von Liebesromanenobwohl sein Ruhm in mehreren Generationen von Kinogängern nach seiner Interpretation des bösen Präsidenten Snow in der Franchise gefestigt wurde Die Hunger Spiele.

In diesen Filmen war er der Autor spannender Dialoge mit der Protagonistin, wie zum Beispiel „Miss Everdeen, die Dinge, die wir am meisten lieben, sind diejenigen, die uns zerstören.“

031fec67ae.jpg

Donald Sutherland hatte eine lange Krankheit. (Foto: Die Tribute von Panem).

Serien und Filme von Donald Sutherland

Seine Karriere begann in den 1960er Jahren, doch der große Karrieredurchbruch kam 1970 mit der Hauptrolle in der schwarzen Komödie MAISCHEvon Robert Altman, in dem er Hawkeye Pierce spielte, einen Armeearzt in Korea, was ihm seine erste Golden Globe-Nominierung einbrachte.

1971 wurde er uraufgeführt Klutevon Alan J. Pakula, ein Neo-Noir-Psychothriller, der ihm eine seiner gefeiertsten Rollen bescherte, in der er John Klute spielte, einen Privatdetektiv, der sich in eine von Jane Fonda gespielte Prostituierte verliebt.

a9d061b231.jpg

Schauspieler Donald Sutherland an der Academy of Motion Picture Arts and Sciences in Beverly Hills, Kalifornien, am 13. Oktober 2017. Sutherland, der überragende kanadische Schauspieler aus „MASH“ und „Die Tribute von Panem“, ist im Alter von 88 Jahren gestorben. (Foto: AP). (Chris Pizzello/Chris Pizzello/Invision/AP)

Im selben Jahr teilte er ein Projekt mit Clint Eastwood Kellys Helden und veröffentlichte drei weitere Filme, was eine Karriere der unaufhörlichen Arbeit markierte, die sich auf 200 Titel belief, und des Experimentierens, indem er riskante Projekte wie z Steelyard Blues Und Johnny hat seine Waffe bekommen.

81279a28d5.jpg

Donald Sutherland in Stolz und Vorurteil (2005). (Foto: IMDb).

Es war Hawkeye Pierce MAISCHE (von Robert Altman), dem Hippie-Panzerkommandanten von Kellys Helden und der Lehrer Tierheim.

Der Darsteller war bekannt für Produktionen wie:

  • The Hunger Games: Catching Fire
  • Stolz und Vorurteil
  • Klute
  • Das schmutzige Dutzend
  • MAISCHE
  • Schauen Sie jetzt nicht hin
  • Gewöhnliche Leute
  • Ohne Grenzen

Auszeichnungen: Donald Sutherland wurde mit einem Oscar ausgezeichnet

Der Kanadier gewann für seine Leistung einen Emmy als Nebendarsteller für Bürger (1995) auf HBO und wurde 2006 für die Miniserie nominiert Menschenhandel.

Seine Arbeit im Fernsehen wurde für seine Teilnahme an der Fernsehserie mit zwei Golden Globes ausgezeichnet Bürger Und Weg in den Krieg.

2017 wurde er jedoch von der Hollywood Academy mit einem Ehren-Oscar ausgezeichnet wurde nie nominiert für einige seiner Taten.

Donald Sutherlands Kinder

Sutherland war mit Francine Racette, Shirley Douglas und Lois Hardwick verheiratet, begann seine Karriere in den 1960er Jahren und hatte fünf Kinder:

  • Rachel und Kiefer mit der Schauspielerin Shirley Douglas.
  • Rossif, Angus und Roeg, mit Francine Racette.

Mit Informationen von EFE und AP.

-

NEXT Mirtha Legrand und Florencia Peña verrieten, warum sie sich distanziert hatten: „Wir hatten eine Meinungsverschiedenheit“