Gol Caracol bereitete die Übertragungen der Copa América Monate im Voraus vor, um ein Erlebnis zu bieten, das über die Spiele hinausgeht

Gol Caracol bereitete die Übertragungen der Copa América Monate im Voraus vor, um ein Erlebnis zu bieten, das über die Spiele hinausgeht
Gol Caracol bereitete die Übertragungen der Copa América Monate im Voraus vor, um ein Erlebnis zu bieten, das über die Spiele hinausgeht
-

Eine der bekanntesten Sportübertragungsmarken in Kolumbien ist Schneckengol. Dieser Raum zeichnet sich dadurch aus, dass er die Aktivitäten der Fußballmannschaft dieses Landes verfolgt und über große internationale Turniere berichtet. Darunter ist die Copa América 2024, ein Wettbewerb, der an diesem Donnerstag, dem 20., begann und von dem Caracol Televisión einige Spiele übertragen wird. Javier Hernández Bonnet, Sportdirektor des Senders, erklärte, dass sich sein Team im Voraus auf diesen Wettbewerb vorbereitet habe.

„Wir haben das Projekt parallel zur Ende August stattfindenden U-20-Frauen-Fußballweltmeisterschaft gestartet. Wir haben immer Treffen, bei denen wir feststellen können, was wir bei den einzelnen Veranstaltungen benötigen, welche Talente anwesend sein werden und wie weit wir bei den Produktionsinvestitionen gehen können, damit die Bilanz, die die Eigentümer des Unternehmens in Bezug auf das Produkt ziehen, profitabel ist „, versicherte er.

Bonnet betonte, dass dies keine ausschließliche Gewohnheit der Copa América sei. Er sagte, dass beispielsweise eine Fußball-Weltmeisterschaft elf Monate im Voraus vorbereitet werde und dass man seit fast zehn Monaten an der Vorbereitung der Olympischen Spiele 2024 in Paris arbeite.

Auf der anderen Seite Carlos Alberto Morales (Sportreporter der Schneckengol) erklärte, dass der Schlüssel zu einer guten Leistung im kontinentalen Wettbewerb darin liegen werde, sich mit der gleichen Sorgfalt wie bei früheren Spielen und Turnieren vorzubereiten. „Wir müssen uns nicht nur über Kolumbien im Klaren sein, sondern auch über die Rivalen, über diejenigen, denen sie in der Gruppe gegenüberstehen, über die Statistiken der einzelnen Mannschaften und darüber, wie sie zur Copa América kommen, um dem Zuschauer Daten zu liefern, die die Übertragung unterstützen.“ und nicht nur das Offensichtliche, was auf dem Bildschirm zu sehen ist“, behauptete er.

Er sagte, dass sie sich auf jedes Spiel zwei oder drei Stunden im Voraus vorbereiten würden. Sowohl er als auch seine Kollegen kommen mit Daten und Abstimmungen, um zu koordinieren und festzulegen, wer was sagen wird. Über die Art und Weise, wie er sich auf die Geschichten vorbereitete, war ihm klar: „Trinken Sie nichts Kaltes und schlafen Sie früh; „Schlaf ist der wichtigste Sprachreparaturfaktor, wenn es durch mehrere Spiele am Tag zu Abnutzungserscheinungen kommt.“

RAFAEL DUDAMEL, EIN KENNER DES SPIELS
Eine der bemerkenswertesten Präsenzen der Schneckengol Während der Copa América wird es das des Kommentators Rafael Dudamel sein, eines ehemaligen Fußballspielers und -trainers, der kürzlich mit Atlético Bucaramanga Meister der kolumbianischen Profiliga wurde. Dieser alte Bekannte des Hauses sagte, dass seine Rolle in den Übertragungen darin bestehen werde, „sich ein wenig in die Kleidung des Trainers zu versetzen und zu analysieren, was er gedacht haben könnte, als er während des Spiels eine Aufstellung oder einen Wechsel vornahm.“

Ebenso betonte er, dass er als Fußballspieler den Zuschauern sagen könne, wie sich der Spieler fühle und warum er die eine oder andere Entscheidung treffe.

Abschließend betonte Bonnet, wie wichtig es ist, bei Sendungen Professionalität und emotionales Gleichgewicht zu wahren: „Wir orientieren uns immer daran, was die Leute wollen und denken. Alles, was wir produzieren und was wir ausstrahlen, basiert auf Publikumsforschung, die an verschiedenen Fronten durchgeführt wird“, schloss er .

-

NEXT Mirtha Legrand und Florencia Peña verrieten, warum sie sich distanziert hatten: „Wir hatten eine Meinungsverschiedenheit“