Mikel Merino spricht Deutsch mit dem größten Real-Düsseldorf-Fan

Mikel Merino spricht Deutsch mit dem größten Real-Düsseldorf-Fan
Mikel Merino spricht Deutsch mit dem größten Real-Düsseldorf-Fan
-

Turniere wie der Eurocup hinterlassen bei den Fans immer wieder unglaubliche Bilder. Die Kameras von ElDesmarque Sie waren beim Abgang des Düsseldorfer Hotels der spanischen Nationalmannschaft. Bevor sie in den Bus stiegen, der sie zurück zum Konzentrationshotel am Oschberghof bringen sollte, trafen die La Roja-Spieler auf einige Fans, die ihnen entgegenkamen, um sie zu begrüßen. Unsere Kameras haben beschlossen, Luis de la Fuente zu gratulieren, der an diesem Freitag, dem 21. Juni, seinen 1. Geburtstag feierte. Aber wir finden auch einen anderen Moment: der größte Real Sociedad-Fan in Düsseldorf Er schenkte Oyarzabal, Álex Remiro und Mikel Merino.

Es geht um einen kleinen Fan, der mehrere Geschenke für die Txuri-Urdin-Spieler der Nationalmannschaft vorbereitet hatte. Der Fan, gekleidet im Trikot von Mikel Oyarzabal, begrüßte die Spieler nacheinander und überreichte ihnen ein sehr merkwürdiges Geschenk: Schienbeinschoner. Der Letzte, der sie begrüßte, war Mikel Merino, der vor unseren Kameras seine Beherrschung der deutschen Sprache unter Beweis stellte dass er es getan hat – es ist klar, dass sich dieses Jahr bei Borussia Dortmund ausgezahlt hat.

In dem Video, das die Nachrichten leitet, der Txuri-Urdin-Fan aus Deutschland, der die Real-Sociedad-Spieler Mikel Merino, Mikel Oyarzabal und Álex Remiro traf.

Der größte Real Sociedad-Fan in Deutschland

Real Sociedad in der spanischen Nationalmannschaft: Mikel Merino, Oyarzabal, Le Normand, Zubimendi und Remiro

Das Txuri-Urdin-Team hat im Vorfeld der EM 2024 in Deutschland fünf Spieler in die spanische Nationalmannschaft geholt. Robin Le Normand ist der einzige, der die Startposition eingenommen hat in den ersten beiden Spielen, aber sowohl Mikel Merino als auch Oyarzabal sind Spieler, die in beiden Spielen das Feld betreten haben. Weniger Glück hatten Martín Zubimendi und Álex Remiro. Der Mittelfeldspieler spielte die letzten fünf Minuten des Spiels gegen Kroatien. Der Torwart hingegen muss ständig einsatzbereit sein wenn Unai Simón, dem Stammtorhüter, etwas zustößt.

Luis de la Fuente könnte jedoch im nächsten Spiel gegen Albanien allen Spielern Minuten geben. Spanien ist rechnerisch bereits als Erster der Gruppe B eingestuft. Albanien hat immer noch Chancen, sich als Zweiter in die Gruppe zu schleichen, es wird also ein Spiel, in dem der Rivale nichts hergeben wirdDas könnte den Nachhutspielern helfen, in Spannung zu geraten im weiteren Verlauf des Turniers.

Andere Spieler mögen Fermín López, Dani Vivian, David Raya, Alejandro Grimaldo, Joselu oder Jesús Navas Sie hatten während dieses Turniers noch keine Einsatzminuten. Wir werden sehen, ob sich Luis de la Fuente für das Spiel am kommenden Montag für diese Spieler entscheidet.

0 Kommentare

Kommentar schreiben

0 Kommentare

-

PREV Carlos Alcaraz, der Erbe von Rafael Nadal
NEXT Verfolgen Sie das große Finale der Euro 2024 live