Studio 92 suspendiert DJ Towa, dem von seiner Ex-Freundin Gewalt vorgeworfen wird: „Wir unterstützen das nicht“ | Zeigt an

-

Alejandro Cutimbo, besser bekannt als DJ Towa, wurde von seinen Pflichten suspendiert Studio 92 nachdem ihm sein Ex-Partner Gewalt vorgeworfen hatte. Der Sender verurteilte jede Art von Misshandlung aufs Schärfste und versicherte, dass an dieser drastischen Maßnahme festgehalten werde, während der Fall untersucht werde.

In den letzten Stunden zeigte die Ex-Freundin des Studio 92-DJs einige Gespräche, in denen sie die Gewalt offenlegt, die der Musikproduzent auch auf sie ausübte. Nachfolgend finden Sie alle Details.

Ex-Partner von DJ Towa legt Gespräche offen

Am 20. Juni letzten Jahres Andrea Heredia Er reichte eine öffentliche Beschwerde gegen seine Ex-Partnerin ein, Alejandro Cutimbo oder im Volksmund bekannt als DJ Towa, über soziale Medien. In diesem Sinne verriet die junge Frau, warum sie sich entschieden hatte, diesen Discjockey anzuzeigen.

„Ich werde nicht länger schweigen. Ich war etwas mehr als sechs Monate in meiner letzten Beziehung, die ich wirklich für ‚perfekt‘ hielt … Ich habe sie wirklich so sehr idealisiert, dass ich die schlechten Dinge nicht sehen konnte.“ „Alles Schöne begann zu trüben, als seine wahre Persönlichkeit zum Vorschein kam“, schrieb er zu Beginn.

„Lassen Sie ihn über seine Familie und seine Karriere nachdenken? Und wer hat an mich gedacht? Am frühen Morgen des 18. Mai 2024 stritt ich mit meiner Ex-Frau in einer Bar in Miraflores, wo er sich als DJ präsentiert hatte. . Weil ich mit einem Freund neben ihm gesprochen habe und weil „er nicht bei seiner Gruppe von Freunden war, wenn ich dort wäre und nicht woanders“ Sätze wie: „Ich werde dich verprügeln“ und das typische „weil“ kam heraus. „Das wird nie das sein, was ich in meinem Leben will“, sagte die junge Frau.

„Ich sagte ihm, ich würde zählen, wie oft er mich angegriffen hatte, und er sagte mir wörtlich und lachend: ‚Weißt du, wer ich bin?‘ Wer wird Ihnen helfen? Wenn derjenige, der viele Kontakte hier hat, dann ich bin.“ Die, die dort waren, haben mich sicherlich weinend in einer Ecke gesehen, klar, diese Dinge haben mir wehgetan.
Worte, aber ich wusste nicht, was später passieren würde. Wir gingen zusammen zum Haus, ich dachte, er hätte sich beruhigt, aber offensichtlich nicht. Er warf mich auf das Bett und schlug mich … Er schlug auf meine Arme, mein Gesicht und trotz seines Wahnsinns versuchte er, mir die Kleider auszuziehen … Ich konnte da raus, ich konnte vor dem fliehen Haus, aber… wohin? Würden Sie im Pyjama, ohne Telefon und, wenn ich mich nicht irre, ohne Schuhe ankommen? „Ich betrat das Haus erneut und weinend sagte er mir, dass er nicht wisse, was mit ihm passiert sei und dass ich ihn nicht anzeigen solle, weil er an seinen Sohn und seine Karriere denken müsse“, erklärte der Ex-Partner des DJs.

„Ja, die Beziehung war toxisch und niemand wird das leugnen, aber das rechtfertigt es nicht, Hand an eine Frau (jemanden im Allgemeinen) zu legen. Es war kein Tag voller Schläge, es gab mehrere und es wurden immer mehr. Ja, das habe ich geglaubt.“ „Es würde sich ändern … Ich habe mir selbst die Schuld an der ganzen Situation gegeben, weil ich gesagt habe, dass ich es wahrscheinlich verdient habe. KEINE FREUNDE: Nichts rechtfertigt Gewalt … Ich musste nur meine Augen öffnen, um zu erkennen, dass das auf keinen Fall normal ist.“ schloss die junge Frau, die die Anzeige vorlegte, die sie gegen ihren Ex-Freund bei der Polizeistation Miraflores wegen familiärer Gewalt eingereicht hatte.

Andrea Heredia zeigte die Beschwerde, die sie gegen DJ Towa eingereicht hatte. Foto: Instagram/Andrea Heredia

Darüber hinaus zeigte Andrea Heredia Gespräche mit DJ Towa, der sie zu einem persönlichen Gespräch aufforderte, um den Vorfall aufzuklären.

Andrea Heredia zeigte die Chats mit DJ Towa. Foto: Instagram/Andrea Heredia

Was hat Studio 92 zu den Vorwürfen gegen DJ Towa gesagt?

„Als Reaktion auf den Polizeibericht vom 18. Juni gegen Herrn Alejandro Cutimbo, bekannt als DJ Towa, gibt Studio92 bekannt, dass es seine Dienste auf unserer Station eingestellt hat, während die Ermittlungen in dem Fall durchgeführt werden“, hieß es zunächst von der Station.

„Studio92 betont, dass es gewalttätiges Verhalten gegen die Integrität von Menschen nicht befürwortet oder toleriert. Wir bekräftigen unsere Verpflichtung, auf der Grundlage von Werten wie Respekt und Gewaltlosigkeit zu arbeiten“, erklärte er.

Studio 92 gibt nach dem Fall DJ Towa eine Stellungnahme ab. Foto: Instagram/Studio 92

Studio 92 gibt nach dem Fall DJ Towa eine Stellungnahme ab. Foto: Instagram/Studio 92

-