Mit Kurtley Beale haben die Wallabies ihren Kader für Juli

Mit Kurtley Beale haben die Wallabies ihren Kader für Juli
Mit Kurtley Beale haben die Wallabies ihren Kader für Juli
-

21. Juni 2024, 08:49 ET

Joe Schmidtneuer Cheftrainer der Wallabysgab in seinem ersten Anruf 38 Namen bekannt, darunter 13 Spieler ohne Länderspiele und die Rückkehr von Kurtley Beale nach dreijähriger Abwesenheit.

Unter den neuen Gesichtern ist die Anwesenheit von Tom LynaghSohn des historischen Wallaby Michael und Bruder von Louis, der sich für die Vertretung entschied Italien.

Weitere Neuigkeiten sind die von Josh Nasser (Brendans Sohn), Alex Hodgman, Angus Blyth, Charlie Cale, Isaac Kailea, Ryan Smith, Jeremy Williams, David Feliuai, Josh Flook, Darby Lancaster, Dylan Pietsch und Hamish Stewart.

Außerdem, Lukhan Salakaia-Loto wurde nach seiner Rückkehr zum australischen Rugby im letzten Jahr erneut einberufen und spielt ebenfalls mit James Slipperder Spieler, der die meisten Spiele mit dem gespielt hat Wallabysmit bisher 134.

„Es gab einige sehr knappe Entscheidungen, wie es immer bei der Auswahl einer Nationalmannschaft der Fall ist. Die Mitarbeiter haben die Leistungen auf dem Spielfeld ausführlich analysiert und laufende Gespräche mit den Super-Rugby-Trainern geführt. Wir haben die Beobachtungen, die wir haben, zusammengefasst.“ gemacht, mit einigen „offenen Diskussionen und wir haben das Gefühl, dass wir einige sehr gute Spieler haben, an denen wir mit der Arbeit beginnen können, während wir uns darüber im Klaren sind, dass es einige gute Spieler gibt, die die Auswahl verpasst haben.“sagte Schmidt.

Das australische Team trifft sich in Brisbane am Sonntag zu einem viertägigen Trainingslager, in dem sie am 6. Juli mit den Vorbereitungen für ihren ersten Test im Jahr 2024 beginnen werden Walisisch in Sydney. Eine Woche später, am 13. in Melbourne, kommt es zum Rückkampf mit den Drachenwährend das Schließen des Fensters vorher erfolgt Georgiaam 20. erneut in New South Wales.

AUSTRALIEN-ROSTER

Stürmer (21): Allan Alaalatoa, Angus Blyth, Charlie Cale, Matt Faessler, Nick Frost, Langi Gleeson, Alex Hodgman, Tom Hooper, Isaac Kailea, Fraser McReight, Josh Nasser, Zane Nonggorr, Billy Pollard, Lukhan Salakaia-Loto, Ryan Smith, James Slipper, Taniela Tupou, Rob Valetini, Jeremy Williams, Harry Wilson, Liam Wright.

Rückseiten (17): Kurtley Beale, Filipo Daugunu, Ben Donaldson, David Feliuai, Josh Flook, Jake Gordon, Len Ikitau, Andrew Kellaway, Darby Lancaster, Noah Lolesio, Tom Lynagh, Tate McDermott, Hunter Paisami, Dylan Pietsch, Hamish Stewart, Nic White, Tom Wright .

-

NEXT Mirtha Legrand und Florencia Peña verrieten, warum sie sich distanziert hatten: „Wir hatten eine Meinungsverschiedenheit“