Die gewagte internationale Miniserie, in der Javier Cámara auftritt, die Sie dieses Wochenende bei Max sehen sollten: Es gibt nur 10 Kapitel

Die gewagte internationale Miniserie, in der Javier Cámara auftritt, die Sie dieses Wochenende bei Max sehen sollten: Es gibt nur 10 Kapitel
Die gewagte internationale Miniserie, in der Javier Cámara auftritt, die Sie dieses Wochenende bei Max sehen sollten: Es gibt nur 10 Kapitel
-
  • Die spanische Miniserie über Max lässt das Wochenende wie im Flug vergehen: In nur drei Kapiteln geht es um den kollektiven Selbstmordversuch einer Sekte
  • Die spanische Serie, die HBO Max abgesetzt hat und deren Regisseur für die letzte Staffel verspricht: „Ich werde das Unmögliche tun“

Die Plattformen von Streaming Angebot eine große Auswahl an Möglichkeiten für internationale Produktionen. Video-on-Demand-Dienste (VOD) haben ihre Türen für Projekte geöffnet, die das Universum erweitern wollen, und nur wenige Beispiele sind so bemerkenswert wie Der junge Papst.

Diese italienische Miniserie wurde für HBO Max entwickelt (jetzt auf Max verfügbar). kreiert und inszeniert von Paolo Sorrentinohat Jude Law in der Rolle von Lenny Belardo. Die Handlung dreht sich um einen jungen, charismatischen Pontifex, der den Namen Pius XIII. annimmt. Sein Aufstieg zum Papsttum ist einer Medienstrategie zu verdanken, die ihn als moderne und erneuernde Figur der katholischen Kirche darstellt.

ES KÖNNTE SIE INTERESSIEREN

HBO erneuert „The Young Pope“ mit neuer Besetzung und neuer Geschichte

NC

Das merkt der Protagonist jedoch bald Der Vatikan ist voller Verschwörungen und versteckte Feinde. Während er sich durch dieses komplexe Umfeld bewegt, offenbart er dessen unvorhersehbare und widersprüchliche Natur, die sowohl Bewunderung als auch Kontroversen hervorruft.

Auch die Päpste zweifeln

Die Besetzung zeichnet neben Jude Law auch die herausragende Leistung des spanischen Schauspielers aus Javier Cámara, der Kardinal Bernardo Gutiérrez spielt. Dieser Mann sieht sich den Intrigen des Vatikans gegenüber und versucht gleichzeitig, seine Integrität zu bewahren. Diane Keaton Sie ist auch Teil der Besetzung der Serie und spielt Schwester Mary, eine amerikanische Nonne eine Mutterfigur für Pius XIII seit seiner kindheit.

Die Serie zeichnet sich durch einen mutigen Umgang mit der katholischen Kirche aus, der Elemente der Satire und des Dramas vereint. Die Adresse von Sorrentino Es bietet eine beeindruckende visuelle Ästhetik und eine Erzählung, die zum Nachdenken über Glauben, Macht und Korruption einlädt. Der junge Papst Es bietet nicht nur eine faszinierende Geschichte, sondern auch präsentiert eine vernichtende Kritik und oft respektlos gegenüber religiösen Institutionen.

Premiere bei den Filmfestspielen von Venedig, Der junge Papst ist ein bildgewaltiges und provokantes Werk, perfekt für einen Wochenendmarathon bei Max. Die Miniserie hat die Ära von maßgeblich geprägt Streaming, inspirierte eine gleichnamige Fortsetzung. In zehn Episoden erkundet diese Produktion das Leben eines jungen amerikanischen Papstes, der raucht und voller Widersprüche ist.

-

NEXT Mirtha Legrand und Florencia Peña verrieten, warum sie sich distanziert hatten: „Wir hatten eine Meinungsverschiedenheit“