Tödlicher Unfall am frühen Morgen

-

21. Juni 2024 – 08:55

Heute um 03:20 Uhr morgens waren auf Ersuchen von SAE-911 Mitglieder der Dritten Sektion auf der Avenida Autonomía de Catamarca in der Nähe der Rennstrecke „Buchingo Bike Park“ der Mountainbike-Schule anwesend, wo sich ein Verkehrsunfall ereignet hätte .

Am Tatort stellte die Polizei fest, dass ein Mann, der als Walter Germán Aybar (32) identifiziert wurde, aus noch zu klärenden Gründen ein Motomel S2 150 ccm-Motorrad, Domäne A204JEJ, weiß, die Kontrolle über das Fahrzeug verlor und He fiel auf den Asphalt und erlitt Verletzungen, die die Hilfe SAME-Ärzte erforderten, die ihn in das San Juan Bautista-Krankenhaus brachten.

Es sei darauf hingewiesen, dass der Polizeidienstleiter des besagten Krankenhauses gegen 04:20 Uhr meldete, dass der Motorradfahrer aufgrund der erlittenen schweren Verletzungen gestorben sei, für die Experten der Generaldirektion Kriminalistik der Polizei zuständig waren Provinz und Zusammenfassungen der Justizeinheit Nr. 3, um die entsprechenden Maßnahmen gemäß den Anweisungen der für den Ostbezirk zuständigen Ermittlungsstaatsanwaltschaft durchzuführen.

Konflikt

Universitäten werden Protesttage veranstalten

Für das zweite Semester

Privates Beratungsunternehmen prognostiziert eine weitere Rezession und einen stärkeren Kaufkraftverlust der Gehälter

Es kommt eine Kaltfront

Was sagt die Prognose für den ersten Wintertag 2024?

Geringere Nachfrage

Starker Rückgang des Milchkonsums in den ersten vier Monaten des Jahres

Ein 32-jähriger Mann starb

Tödlicher Unfall am frühen Morgen

Spanien

Sie prangern an, dass die Übergabe der Madrider Medaille, die Ayuso an Javier Milei geben wird, „illegal“ ist.

Die Opfer waren 20 und 23 Jahre alt.

Ein doppelter Femizid schockiert Santiago del Estero

-

NEXT Mirtha Legrand und Florencia Peña verrieten, warum sie sich distanziert hatten: „Wir hatten eine Meinungsverschiedenheit“