Peru – Chile: Zeitplan, wo man das Spiel der Copa América im Fernsehen und auf dem Kanal sehen kann

-

QEru und Chile stehen sich gegenüber in den frühen Morgenstunden von Freitag bis Samstag, den 22 Juni um 2:00 Uhr im AT&T Stadium in Texas. Es wird das zweite Spiel der Copa América nach dem Spiel zwischen Argentinien und Kanada sein. Genau genommen sind die Argentinier und die Kanadier die beiden anderen Rivalen in der Gruppe A dieser Copa América, die in den Vereinigten Staaten ausgetragen wird.

Wann findet Peru – Chile bei der Copa América statt?

Es wird das Spiel zwischen Peru und Chile in der Gruppe A der Gruppenphase der Copa América ausgetragen in den frühen Morgenstunden von Freitag bis Samstag, 22. Juni, um 2:00 Uhr..

Wo kann man Peru – Chile der Copa América im Fernsehen und online sehen?

Das Spiel zwischen Peru und Chile in der Gruppenphase der Copa América Es kann im Live-Fernsehen über „Vamos“ gesehen werden.. Sie können das Spiel auch durch den Kommentar von Radio MARCA und mit Live-Kommentaren von MARCA.com verfolgen. Von einer Stunde vorher folgen die Vorschau und die Elf. Nach dem Spiel können Sie den Bericht lesen und die Zusammenfassung mit den besten Spielzügen und Toren sehen.

Peruanischer FußballverbandEFE/Peruanischer Fußballverband

Wie Peru zum Spiel der Copa América gegen Chile kommt

Das peruanische Team unter der Leitung von Jorge Fossati kommt nach einem 0:1-Sieg gegen El Salvador durch ein Tor von Edison Flores im letzten Freundschaftsspiel. Darüber hinaus hat Peru seit der Niederlage gegen Bolivien am 16. November fünf Spiele ohne Niederlage absolviert (drei Siege und zwei Unentschieden).

Wie Chile zum Spiel der Copa América gegen Peru kommt

Das chilenische Team unter der Leitung von Ricardo Gareca Er kommt ins Spiel, nachdem er Paraguay mit einem Doppelpack von Víctor Dávila mit 3:0 besiegt hat und das Tor von Eduardo Vasgas im letzten Testspiel. Chile besiegte Peru bereits im letzten Spiel zwischen den beiden, am 13. Oktober 2023, durch Tore von Diego Valdés und Marcelino Núñez.

-

NEXT Durchgestrichen! Ingrid Andress wird für ihre schlechte Interpretation der US-Hymne kritisiert