Wer ist Jacob Fatu, der VIERTE und neue Mitglied der neuen The Bloodline in der WWE?

-

Jacob Fatu debütierte gestern bei Friday Night SmackDown von WWE nach einem Angriff Randy Orton, Kevin Owens und die unbestrittener Champion, Cody Rhodes. Auch dieser Kämpfer gehört zur Familie Anoa’i und ist es daher trat dem neuen bei Die Blutlinie.

SIE KÖNNTEN INTERESSIERT SEIN: Peter Maivia, der erste Stammeshäuptling und der Schöpfer von The Bloodline in der WWE in den 60er Jahren

Wer ist Jacob Fatu, neues Mitglied von The Bloodline in der WWE?

Jacob Fatu ist der Sohn von Sam Fatu, Wrestler, bekannt für seine Auftritte in der World Wrestling Federation unter diesem Namen Das Tonga Kid und Tama.

Mehr sehen

Er ist auch Neffe von Umaga und Rikkishi, Letzterer ist der Vater von The Usos und Solo Sikoa, weshalb sie Cousins ​​sind. Sein professionelles Debüt gab er 2012 und er war in Shows wie Major League Wrestling, New Japan Pro Wrestling und jetzt WWE zu sehen.

Jetzt, Die Blutlinie hat vier neue Mitglieder (Nur SikoaFührer, Tonga Loa, Tama Tonga und Jacob Fatu).

Wie war Jacob Fatus Debüt in der WWE?

Die Blutlinie wurde angegriffen Cody Rhodes in seinem Kampf gegen Solo Sikoa. Allerdings kamen Randy Orton und Kevin Owens, um die Situation zu neutralisieren.

Einmal waren die Gesichter in die Enge getrieben SikoaJacob Fatu schien die drei Gegner zu treten. Randy Orton erlitt einen Speer gegen die Barrikade und Cody Rhodes ein Super-Eisen vom dritten Seil am Kommentatorentisch.

Mehr sehen

Am Ende sind alle Mitglieder von Die Blutlinie hob den Finger als Zeichen dafür, dass sie jetzt stärker sind als zuvor.

Wer ist Zilla Fatu, die andere Samoanerin, die ebenfalls in der WWE debütieren könnte?

Zilla Fatu Ist Sohn des verstorbenen Umagaein weiterer Samoaner, der zu Beginn des ersten Jahrzehnts des 21. Jahrhunderts in der WWE auftrat.

Obwohl er im Dezember starb 2009, Sein Sohn hat sein Wrestling-Training fortgesetzt und tritt derzeit unabhängig aufn verschiedene Aktionen auf der ganzen Welt.

Er wendet auch die an Samoan Spike als Solo Sikoa und was Aufmerksamkeit erregte, war, dass er nach SmackDown eine Story auf sein Instagram hochgeladen hat: “Bis bald”.

Wir haben bereits einen WhatsApp-Kanal! Folgen Sie uns, aktivieren Sie die Glocke und erhalten Sie Sportnachrichten

YouTube-Videoplayer

-

PREV Rosa Regàs ist nicht gestorben, sie hat nur aufgehört zu atmen
NEXT REISE NACH TANSANIA UND SANSIBAR