Ernstes Problem für Arda Güler

-

Die Auswahl von TürkeiRegie: der Italiener Vincenzo Montella, Diesen Samstag gegen Portugal beging man den Sündenbock, weil die Abwehr extrem schwach war, und kassierte eine 0:3-Niederlage Damit qualifizierten sich die Portugiesen für das Achtelfinale der Euro 2024 und das zwingt die Die Osmanen spielen am letzten Tag der Gruppenphase gegen die Tschechische Republik um den Pass.

Ein Treffen, bei dem Der junge Madrider Spieler Arda Güler wurde eingewechseltwelche Es erregte den Zorn der Tausenden türkischen Fans im Stadion und der Millionen Landsleute, die es im Fernsehen verfolgten. Ihr Hauptstar war nicht auf dem Platz, und So entschuldigte Montella ihn: „Es tut mir sehr leid für Arda Güler. Er war müde und es bestand Verletzungsgefahr. Ich habe ihn ins Spiel geschickt und dachte, dass wir ein Tor schießen würden, als wir bei Null lagen.“

Eine Antwort darauf konnte die im Presseraum anwesende Presse beim Auftritt des türkischen Trainers nicht vollends überzeugen nach der Niederlage gegen Portugal. Daher war Montella über die Situation etwas verärgert: „Es wäre besser, wenn wir über das Spiel reden würden. Wir hatten kein schlechtes Spiel. „Wir waren in den ersten 20 Minuten sehr nah dran, ein Tor zu erzielen.“

In Bezug auf das Spiel selbst betonte Montella: „Wenn man gegen Rivalen dieses Niveaus nicht in den ersten Minuten punktet, wird alles schwierig. Nach seinem Tor sank die Moral, und während wir versuchten, uns zu erholen, kam das zweite.“ Wir haben versucht, uns bis zum Schluss zu erholen. „Wir haben viel gekämpft.“

Vor allem Ganz Türkiye ist von Arda Güler und ihrem Fußball begeistert. Sein großartiges Tor gegen Georgien beim Debüt der türkischen Mannschaft im Europapokal war historisch, da er der jüngste Fußballer war, der dieses Tor erzielte. Daher ist es nicht verwunderlich, dass in seinem Land der ganze Druck auf den jungen Fußballer lastet, den Montella zu betreuen versucht, und dass er keine ähnliche Situation wie im letzten Jahr erlebt, als er sich in der Saisonvorbereitung verletzte.

Nihat hat keine Zweifel an Güler

So erklärt es Nihat, eine lebende Legende des türkischen Fußballs, in Statements gegenüber As: „Er hat eine Aura, ein Gefühl. Seit wir ihn zum ersten Mal spielen sahen, wussten wir es. Aber er übernimmt auch Verantwortung. Er ist ein Anführer. Er ist sehr reif, er gerät nicht in Panik. Die türkische Liga wird nicht verfolgt.“ viel und es ist normal: „Wir haben nicht an ihm gezweifelt, auch wenn viele Leute in Spanien ihn nicht kannten. In seiner ersten Saison in Madrid hat er alle sehr glücklich gemacht.“

-

NEXT Mirtha Legrand und Florencia Peña verrieten, warum sie sich distanziert hatten: „Wir hatten eine Meinungsverschiedenheit“