Der Asteroid Apophis, der der NASA Sorgen bereitet: Nah an der Erde?

Der Asteroid Apophis, der der NASA Sorgen bereitet: Nah an der Erde?
Der Asteroid Apophis, der der NASA Sorgen bereitet: Nah an der Erde?
-

Er
Asteroid

99942 Apophis, klassifiziert als erdnahes Objekt (NEO), hat einen Durchmesser von etwa 335 Metern. Es wurde 2004 von der National Aeronautics and Space Administration (NASA) entdeckt und galt zunächst als eines der gefährlichsten Himmelswesen überhaupt mögliche Auswirkungen auf unseren Planeten.

Im Laufe der Zeit wurde die

Auswertungen

Sie veränderten sich dramatisch, als Astronomen ihre Umlaufbahn verfeinerten. Eine im März 2021 durchgeführte Radarbeobachtungskampagne sowie weitere Analysen ließen Experten darauf schließen Es besteht keine Kollisionsgefahr seit mindestens einem Jahrhundert.

Früher befürchtete man, dass es sich um einen Himmelskörper handeln könnte könnte im Jahr 2029 gefährlich nahe kommenaber neue Details schlossen jegliches Risiko für dieses Jahr und für nachfolgende Ansätze in aus 2036 Und 2068.







„Ab 2068 ist ein Asteroideneinschlag nicht mehr möglich“, bestätigte Davide Farnocchia vom Center for the Study of Near-Earth Objects (CNEOS) der NASA. Die neuesten Aktualisierungen reduzierten die Ungewissheit über den Weg des Phänomens von Hunderten Kilometern auf nur wenige Kilometer und sorgten so für mehr Gewissheit über seinen zukünftigen Weg ermöglicht es Ihnen, es aus der Risikoliste zu entfernen.

Abonnieren Sie unsere

WhatsApp-Kanal

Und Tragen Sie die Informationen in Ihrer Handfläche.

Wie hat die NASA die Bahn des Asteroiden Apophis berechnet?

Um die zu berechnen Flugbahn von Apophis im Jahr 2021Astronomen nutzten die 70-Meter-Radioantenne auf dem Goldstone Deep Space Weltraumkommunikationsnetzwerk in Kalifornien, Vereinigte Staaten. Diese Beobachtungen schlossen nicht nur zukünftige Auswirkungsrisiken aus, sondern leisteten auch einen wertvollen Beitrag für die Wissenschaft.


Das beauftragte Team analysiert weiterhin die Daten des Asteroiden und hofft, weitere Informationen über seine Form zu erhalten. Es wird angenommen, dass es ein zweilappiges Aussehen hat, d.h. ähnlich einer Erdnuss. Dieses gemeinsame Merkmal großer erdnaher Exemplare.

Wann wird Apophis die Erde passieren?

Apophis wird gehen
weniger als 32.000 Kilometer

der Erdoberfläche 13. April 2029 und wird ohne Teleskope von der östlichen Hemisphäre aus sichtbar sein. Die Begegnung wird Astronomen eine Gelegenheit bieten und es der Raumsonde OSIRIS-APEX, früher OSIRIS-REx, ermöglichen, detaillierte Studien des Objekts während und nach seiner Annäherung durchzuführen.

Klassifiziert als Asteroid vom Typ S bestehend aus Gesteins- und Metallmaterialien, Aufgrund seiner engen Umlaufbahn um unseren Planeten gilt er als NEO. Sein Name bezieht sich auf die dämonische Schlange der in der altägyptischen Mythologie das Chaos verkörperte.

Abonnieren Sie unseren Telegram-Kanal

und tragen Sie die Informationen in Ihren Händen.

-