Bei der Operation in El Dorado kommen zwei Menschen ums Leben, darunter Raúl „Chore“, mutmaßlicher Zellenführer des Sinaloa-Kartells

-

Culiacán, Sin. bis 23. Juni.- In a Einsatz der Bundeskräftein der Gemeinde Sánchez Celis, in der kürzlich gegründeten Gemeinde Gemeinde El DoradoEs wurde der Tod von zwei Menschen gemeldet, vermutlich einer von ihnen Raúl Alberto Carrasco „Chore“Leiter einer der Zellen der Sinaloa-Kartell.

Den veröffentlichten Daten zufolge drangen Teile der Armee und der Nationalgarde am frühen Morgen in die 57 Kilometer südlich der Landeshauptstadt gelegene Gemeinde ein, wo sie empfangen wurden automatische Waffenschüsse.

A Bewaffnete Gruppe Die in Lagerhallen, in denen Anhänger untergebracht sind, Zuflucht gesucht hatten, widerstanden mehrere Minuten lang den Schüssen aller Kaliber, bis sie gezwungen wurden, sich zu ergeben, nachdem angeblich der „Chore“ und einer seiner Begleiter getötet worden waren.

Lesen Sie auch Die USA prangern Verbindungen zwischen dem Sinaloa-Kartell und einer Gruppe an, die mit chinesischen Geheimbanken verbunden ist

Bei Operation in El Dorado kommen zwei Menschen ums Leben, darunter der mutmaßliche Chef des Sinaloa-Kartells, Raúl „Chore“. Foto: Mit freundlicher Genehmigung

Es ist bekannt, dass in der Lagerhalle, in der die Transportanhänger untergebracht sind, mindestens drei Minderjährige, die in den frühen Morgenstunden damit beschäftigt waren, sie zu waschen, ins Kreuzfeuer geraten sind und ihre Angehörigen nicht wissen, was mit ihnen passiert ist, da sie jegliche Kommunikation mit ihnen verloren.

Nachbarn der Gemeinde Sánchez Celis berichteten, dass zweimal ein Armeehubschrauber in die Außenbezirke geflogen sei, um inhaftierte Menschen zu transportieren, ohne dass es eine offizielle Zahl der Menschen gab, die während des Einsatzes getötet oder verletzt wurden.

Die wenigen Informationen, die über den Einsatz bekannt sind, bei dem Bundeskräfte stark auf den Straßen präsent sind, besagen, dass mehrere Panzereinheiten, Geld, Waffen und vermutlich Drogen sichergestellt wurden.


Treten Sie unserem Kanal bei

EL UNIVERSAL ist jetzt auf WhatsApp! Erfahren Sie auf Ihrem Mobilgerät die aktuellsten Nachrichten des Tages, Meinungsartikel, Unterhaltung, Trends und mehr.

LL.

-