30 Jahre ohne Chacalón: Was sind deine meistgespielten Songs auf Spotify?

30 Jahre ohne Chacalón: Was sind deine meistgespielten Songs auf Spotify?
30 Jahre ohne Chacalón: Was sind deine meistgespielten Songs auf Spotify?
-

An einem Tag wie diesem starb „der Pharao der peruanischen Cumbia“ im Alter von 44 Jahren. Aus diesem Grund teilt Mercado Negro die drei Songs, die von Nutzern der Musik-App am häufigsten gehört werden.

Der 24. Juni 1994 war ein trauriger Tag für Peru. Chacalón, der höchste Vertreter Cumbias und Bezugspunkt für die Einwanderer in die Hauptstadt, war gestorben. Der Singer-Songwriter erkrankte erfolglos an der Krebserkrankung und schloss im Schutz der Wärme seines Zuhauses die Augen.

Lorenzo Palacios Quispe, besser bekannt als Chacalón oder „der Pharao der peruanischen Cumbia“, lebte als Kind an der Grenze zwischen El Agustino und La Victoria. Gerade das Grau-Zelt, ein mit einer Zirkusplane bedecktes Stück Land an der Avenida Grau und am Paseo de la República, war Schauplatz vieler ihrer Präsentationen.

Die Zuneigung seiner Anhänger war so groß, dass die Veranstalter seiner Konzerte sagten: „Wenn Chacalón singt, stürzen die Berge ab.“ Seine nostalgischen Texte fanden bei ihnen Anklang, weil sie hörten, wie sich ihre täglichen Erfahrungen und ihre Traurigkeit in jedem Lied widerspiegelten, wie zum Beispiel „Provincial Boy“.

Ebenso zeichnete die UNESCO (Organisation der Vereinten Nationen für Erziehung, Wissenschaft und Kultur) Chacalón 1987 für sein Lied „Poor Children of the World“ aus, das in einer Radio Inca-Kampagne enthalten war. Aus diesem Grund teilt Mercado Negro 30 Jahre nach seinem Tod die drei Lieder von Chacalón y la Nueva Crema, die von den Nutzern auf Spotify am häufigsten gehört wurden.

1. Single und glücklich

Das Lied hat 1.005.739 Aufrufe in der App. Die Texte vermitteln die Ruhe und Freiheit, in der sich der Singer-Songwriter aufgrund seines Familienstandes befindet. „Ich bin Single, ich verlange nichts“, betont er.

2. Ich lebe und träume nur

Dieses Lied wurde auf Spotify 686.665 Mal angehört. Das Lied erzählt von einer Liebe, die nur in Träumen erwidert wird, weshalb der Sänger sie lieber lebt, auch wenn es so ist. „Nur in meinem Traum sagst du mir Ja“, sagt er.

3. traurig und verlassen

Dieses Lied hat bisher 634.323 Aufrufe in der Musik-App erreicht. Der Text beschreibt den Abschied einer Liebe und wie Nostalgie den Singer-Songwriter dazu bringt, über die Möglichkeit einer zweiten Chance nachzudenken. “Gib mir einfach eine chance. Wenn du meine Lieder willst, gebe ich sie dir“, sagt er.

-

NEXT Mirtha Legrand und Florencia Peña verrieten, warum sie sich distanziert hatten: „Wir hatten eine Meinungsverschiedenheit“