Brasilien 0 – 0 Costa Rica: Ergebnis, Zusammenfassung und Kontroversen

Brasilien 0 – 0 Costa Rica: Ergebnis, Zusammenfassung und Kontroversen
Brasilien 0 – 0 Costa Rica: Ergebnis, Zusammenfassung und Kontroversen
-

Spielen Sie einen der üblichen Kandidaten

Brasilien gibt sein Debüt in der Copa América gegen Costa Rica mit der Absicht, die drei Einheiten hinzuzufügen und auf diese Weise keine Probleme zu haben, in die nächste Phase einzusteigen, da die anderen beiden Spiele gegen Paraguay und Kolumbien ausgetragen werden.

Im letzten Freundschaftsspiel trennte sich das von Dorival Junior angeführte Team mit 1:1 gegen die Vereinigten Staaten. Das lässt Zweifel an der Gruppe und dem, was heute im SoFi-Stadion mit einem der Concacaf-Gastteams zu sehen sein wird, aufkommen.

Die Brasilianer haben bei offiziellen Turnieren in den Qualifikationsspielen für die Weltmeisterschaft 2026, die ebenfalls in diesem Land ausgetragen wird, drei Niederlagen in Folge gegen Uruguay, Kolumbien und Argentinien kassiert. Das letzte Mal, dass sie in einem nicht freundschaftlichen Duell gewannen, war im Vorjahr gegen Peru als Gast mit dem geringsten Unterschied im September.

Vinicius, Paquetá, Raphinha und Rodrygo werden dafür verantwortlich sein, die Tore an der Angriffsfront zu erzielen. während dahinter erfahrene Leute wie Alisson, Danilo, Marquinhos und Eder Militao stehen.

Costa Rica wiederum kommt unter der Führung von Gustavo Alfaro mit einer jungen Mannschaft mit einem Durchschnittsalter von 24 Jahren und prominenten Namen des internationalen Fußballs wie Josimar Alcocer und Brandon Aguilera.

-

NEXT Mirtha Legrand und Florencia Peña verrieten, warum sie sich distanziert hatten: „Wir hatten eine Meinungsverschiedenheit“