„Black Mirror“ wird erneuert und ist bereit für eine siebte Staffel, inmitten neuer Debatten über KI

„Black Mirror“ wird erneuert und ist bereit für eine siebte Staffel, inmitten neuer Debatten über KI
„Black Mirror“ wird erneuert und ist bereit für eine siebte Staffel, inmitten neuer Debatten über KI
-

„Black Mirror“, die Serie von Charlie Brooker, kehrt mit fünf neuen Geschichten zurück, die sechste Staffel verspricht, die bislang unberechenbarste, unbeschreiblichste und unerwartetste zu werden.

Schwarzer Spiegel wird mit seiner siebten Staffel auf die Bildschirme zurückkehren, nachdem er erneut von Netflix. Die gefeierte Science-Fiction-Serie von Charlie Brooker und Annabel Jones nahm Mitte dieses Jahres nach einer vierjährigen Pause seinen Lauf wieder auf und erreichte Rekord-Zuschauerzahlen auf der Plattform. Nach Angaben des Streaming-Unternehmens landete die sechste Folge in 92 Ländern unter den Top 10 und blieb vier Wochen lang eine der meistgesehenen englischsprachigen Fernsehsendungen weltweit.

Es könnte Sie interessieren: „The Crown“ kehrt mit neuen Folgen zurück und das sollten Sie wissen

Die Nachricht von der Erneuerung stammt aus exklusiven Informationen von Vielfalt. Die Besetzung der neuen Episoden steht noch nicht fest, dem Bericht zufolge soll die Produktion jedoch Ende 2023 beginnen. Es wird erwartet, dass Brooker zusammen mit Jones und Jessica Rhodes als ausführende Produzenten zurückkehren. Einzelheiten zur Handlung und zur Anzahl der Kapitel werden derzeit vertraulich behandelt.

Die Produktion der Serie Charlie Brooker und Annabel Jones soll Ende 2023 beginnen. (Quelle: Netflix)

An der sechsten Staffel, die aus fünf Episoden besteht, waren renommierte Künstler wie z Salma Hayek, Annie Murphy, Aaron Paul, Josh Hartnett, unter anderen. „Stellen Sie sich das Unvorstellbare vor. Mit der lang erwarteten Rückkehr von kann alles passieren Schwarzer Spiegel, Charlie Brookers düstere Anthologieserie, die sich mit jeder neuen Episode neu erfindet. „Staffel sechs verspricht, die bisher unvorhersehbarste, ungewöhnlichste und beispielloseste zu werden“, heißt es in der offiziellen Prämisse. Zuvor, im Jahr 2019, hatte die fünfte Staffel nur drei Episoden und umfasste Folgendes in der Besetzung: Andrew Scott, Anthony Mackie, Yahya Abdul-Mateen II, Topher Grace Und Miley Cyrus.

Es könnte Sie interessieren: Song Kang kommt gleich zweimal mit zwei neuen Serien zu Netflix

-

Die Rechte von Schwarzer Spiegel Sie sind komplex und erklären teilweise den Abstand zwischen seinen beiden letzten Spielzeiten. Nachdem er im Januar 2020 sein von Endemol Shine unterstütztes Produktionsunternehmen House of Tomorrow verlassen hatte, wechselten Brooker und sein Kreativpartner Jones unter einem neuen Produktionsbanner namens Broke and Bones zu Netflix. Gemäß den Bedingungen ihrer Vereinbarung blieben die Rechte an der Serie jedoch bei Endemol Shine, das 2020 von der Banijay Group übernommen wurde. Derzeit ist Banijay Rights derjenige, der die Fiktion an den „N“-Riesen lizenziert.

-

Die Rechte an „Black Mirror“ liegen nach einem Wechsel der Produktionsfirma weiterhin bei Banijay Rights. (Quelle: Netflix)

Der dystopischen Serie wird oft zugeschrieben, dass sie beunruhigende Vorhersagen über die Zukunft macht. Die letzte Staffel, die im Juni Premiere hatte, begann mit einer Episode über einen Lieferdienst. Streaming namens Streamberry, das das Leben von Menschen in Echtzeit kooptiert hat künstliche Intelligenz um sie in Fernsehprogramme umzuwandeln. Charlie Brooker kommentiert Vielfalt dass die Episode vor dem KI-Programm geschrieben wurde ChatGPT wurde zu nationalen Nachrichten. Es ist zu beachten, dass während der Streik in HollywoodWGA-Verhandlungen und SAG-AFTRA enthaltene Diskussionen über die zulässige Nutzung und den Umfang der KI.

Es könnte Sie interessieren: Von Al Capone bis Pablo Escobar: Peter Dinklage erklärt in neuen Dokumentationen, wie man ein Mafiaboss wird

„Ich mache mir Sorgen um mein Leben, das ist im Allgemeinen das, was ich tue, und ich mache mir große Sorgen um KI und den Einsatz von ChatGPT und ähnlichen Dingen“, sagte Brooker während einer Demonstration in London zur Unterstützung des Schriftstellerstreiks. „Das ist mir ein besonderes Anliegen, deshalb bin ich hier.“ In diesem Sinne bedauerte er die virale Episode von Schwarzer Spiegel (mit dem Titel „Joan ist schrecklich“) soll warnen, was im aktuellen Kontext der Film- und Fernsehindustrie passieren würde.

Der Einfluss von KI auf Unterhaltung und Realität konzentriert den kritischen Blick von „Black Mirror“. (Netflix)

Die siebte Staffel von Schwarzer Spiegel Es gibt noch kein Veröffentlichungsdatum. Netflixaber im Moment können Sie den ersten bis sechsten in ihrem Katalog sehen.

-

-

NEXT Osvaldo Benavides würde „Nandito“ wieder spielen, obwohl er die Figur satt hat | VIDEO | Wer ist Osvaldo Benavides? | Was ist mit Nandito passiert? | Mexiko | MX | María del Barrio | vor und nach Nandito | ZEIGT AN