Eine historische Figur aus den Simpsons wird nach 35 Jahren nicht mehr in der Serie auftauchen

Eine historische Figur aus den Simpsons wird nach 35 Jahren nicht mehr in der Serie auftauchen
Eine historische Figur aus den Simpsons wird nach 35 Jahren nicht mehr in der Serie auftauchen
-

So spiegelten sie den Tod von Larry Dalrymple in der letzten Folge der Simpsons wider

Ein historischer Charakter Die Simpsons Er wird nicht mehr Teil der Serie sein, nachdem sein Tod in Kapitel 765 bekannt gegeben wurde, das in Staffel 35 der Serie erscheint. Dieses mysteriöse Aber lieber ProtagonistEr war einer der besten Freunde von Homer und war in der Geschichte dieses Zeichentrickfilms seit seiner Premiere im Jahr 1989 präsent.

Die letzte Folge mit dem Titel „Tagescremes“, war die Abschiedsszene für Larry Dalrympledessen Anwesenheit in der Moes Taverne Das ist seit Jahren eine Konstante. Die Stimme hinter diesem geliebten Charakter war Harry Shearerder auch anderen symbolträchtigen Charakteren Leben einhaucht wie Herr. Verbrennungen, Ned Flanders Und Waylon Smithers.

Die Nachricht von seinem Tod innerhalb der Fernsehsendung hat für Aufsehen gesorgt soziale Netzwerkewo Fans ihre Meinung geäußert haben Schmerz über den Verlust eines Charakters der zwar nicht immer im Mittelpunkt des Geschehens stand, sich aber einen besonderen Platz in den Herzen des Publikums verdient hatte.

Einer von Homers besten Freunden wird in den Simpsons nicht mehr auftauchen – Credit: Star+

Die Kommentare spiegeln die Überraschung und Nostalgie der Anhänger der Serie wider, die nicht nur gesehen haben, wie sich die Simpsons im Laufe der Jahrzehnte weiterentwickelt haben, sondern es auch geschafft haben, das Interesse aufrechtzuerhalten, indem sie die Geschichten von Charakteren erforschten, die auf den ersten Blick zweitrangig erscheinen könnten.

Dieser mysteriöse, aber beliebte Protagonist war seit seiner Premiere im Jahr 1989 in der Geschichte dieses Zeichentrickfilms präsent.
Dieser mysteriöse, aber beliebte Protagonist war seit seiner Premiere im Jahr 1989 in der Geschichte dieses Zeichentrickfilms präsent.

Larry der Barflydessen vollständiger Name bekannt gegeben wurde als Lawrence Dalrympleist gewesen eine stille, aber wesentliche Figur im Universum der gelben Charaktere.

Im Laufe der Jahre wurde seine Anwesenheit im Hintergrund vieler Szenen in der Moes Taverne hat der Serie eine einzigartige Note verliehen und stellt eine jener Figuren dar, die, ohne eine Hauptrolle zu spielen, zu einem wesentlichen Teil der Erzählstruktur einer Sendung werden.

Larry ist der größte Barfly; Er hat kleine schwarze Haarsträhnen und trägt eine rote Jacke.
Larry ist der größte Barfly; Er hat kleine schwarze Haarsträhnen und trägt eine rote Jacke.

Episode 765 markierte nicht nur das Ende von Larry in der Serie aber auch angeboten ein seltener Einblick in sein Lebenwas einer Figur Tiefe verleiht, die bisher weitgehend ein Rätsel geblieben ist.

Diese narrative Entscheidung wurde von vielen begrüßt, da sie das Können von zeigt Die Simpsons um jedes Mitglied seiner umfangreichen Besetzung bewegende und bedeutungsvolle Geschichten zu weben und zu beweisen, dass auch Hintergrundcharaktere reichhaltige und emotionale Geschichten haben können.

Larry ist der größte der Barflies, hat kleine schwarze Haarbüschel und trägt immer eine rote Jacke. In der Folge „The Bob Next Door“ landet er zusammen mit im Gefängnis Krusty der Clown Und Kirk Van Houten aus unbekanntem Grund. Während „Some Enchanted Evening“ Moe Szyslak bezeichnet ihn unter anderem als Schwein Homer Und Barney.

Larry ist meist im Hintergrund in Moe's Tavern zu sehen, trinkt normalerweise Bier und spricht selten.
Larry ist meist im Hintergrund in Moe’s Tavern zu sehen, trinkt normalerweise Bier und spricht selten.

Larry ist hauptsächlich im Hintergrund zu sehen Moes Taverne, normalerweise Bier trinken. Er wird auch als „der Ohrenbieger“ bezeichnet und als traurig, seltsam und sehr wenig sprechend beschrieben. Es gehört zu den Barflys Sam der Barfly. Er sieht auch sehr albern und betrunken aus. Es befindet sich normalerweise auch in der hinteren Ecke der Bar Sam Bier trinken.

Der Abgang von Larry Es reiht sich in eine Reihe von Schritten der Macher von „Die Simpsons“ ein, frühere Charaktere und Handlungsstränge noch einmal aufzugreifen und weiterzuentwickeln, was einige Fans als eine Wiederbelebung der „Goldenen Ära“ der Serie bezeichnen, die viele zwischen Staffel 3 und 9 betrachten Die Rückkehr vergessener Charaktere wie Jacques, dem von Albert Brooks geäußerten Bowlingtrainer, signalisiert das Interesse, die reiche Geschichte der Serie zu würdigen und gleichzeitig weiter voranzukommen.

Der Abschied von Larry The Barfly spiegelt nicht nur die Entwicklung der „Simpsons“-Serie wider, sondern unterstreicht auch die emotionale Verbindung, die Charaktere, egal wie klein ihre Rolle ist, zum Publikum aufbauen können. Sein Tod hat das Interesse an den Hintergrundgeschichten von Springfield wiederbelebt und beweist, dass „Die Simpsons“ auch nach mehr als drei Jahrzehnten immer noch Wege finden, ihre Fans zu überraschen und zu bewegen.

-

PREV Darío hat wenige Flöhe und analysiert Big Brother schonungslos: „Wir haben gerade einen absoluten Geburtstag“
NEXT Der Grund, warum Ignacio Baladán nicht zu La Segura – Publimetro Colombia gegangen ist