Wer ist Ana Isabelle, der heutige neue Gast bei „La Resistencia“?

-

Der Widerstand„Willkommen an diesem Mittwoch, dem 24. April, mit einem neuen Gesicht für Ihr tägliches Interview.“ Diesmal ist es Ana Isabelle, die gemeinsam mit Hugo Silva die Führung übernimmt „Marbella“die neue Serie des „La Unidad“-Teams auf Movistar Plus+.

Wer ist Ana Isabelle?

Ana Isabelle ist eine puerto-ricanische Künstlerin, geboren am 11. April 1986. Ihre zehnjährige Ballettausbildung beim Puerto Rico Concert Ballet bildete die Grundlage für ihr Talent als Tänzerin und fügte ihrer bereits beeindruckenden künstlerischen Karriere eine weitere Dimension hinzu.

Als Sängerin erlangte sie Berühmtheit durch den Gewinn der Musical-Reality-Show ‘Den Traum leben’ von Univision im Jahr 2007 und festigte seine Position als aufstrebender Stern in der Latin-Szene. Sein erstes Album, ‘Für die Liebe’, Es erschien im Dezember desselben Jahres und brachte ihm Anerkennung bei Publikum und Kritikern ein.

Mit einem musikalischen Einfluss, zu dem auch die Unterstützung des renommierten puertoricanischen Sängers gehört Luis Fonsi, Ana Isabelle hat in der lateinamerikanischen Musikindustrie unauslöschliche Spuren hinterlassen. Ihre komplette Diskographie ist „For Love“ (2007), „For Love Deluxe Edition“ (2009) und „My Dream“ (2010)während er 2011 startete ‘Das Leben ist wunderschoen’ zusammen mit den Venezolanern Chino und Nacho.

Doch sein Talent geht über das rein Musikalische hinaus. In der Welt des Kinos stach er durch seine Mitwirkung an dem gefeierten Film hervor „West Side Story“, unter der Regie des legendären Steven Spielberg, wo sie die Rolle der Rosalía spielte. Dieser Film wurde nicht nur für einen Oscar nominiert, sondern gewann auch den Golden Globe, was Ana Isabelles Ansehen als Schauspielerin weiter festigte.

Neben ihrem Ausflug ins Kino hat Ana Isabelle auch im Fernsehen ihre Spuren hinterlassen, mit Auftritten in Serien wie „Entscheidungen“ und „Jahreszeiten der Liebe“, demonstriert seine Vielseitigkeit und seine dramatischen Fähigkeiten. Als ob das nicht genug wäre, war er auch schon im Theater zu sehen: „Wer hat Héctor Lavoe getötet?“, „Fame: The Musical“, „A Chorus Line“ und „High School Musical“.

-

PREV Diese Serie ist ein verstecktes Juwel des Horrors, das Sie überwältigen wird. Es ist auf Prime Video und Sie können es an einem Wochenende ansehen
NEXT „Ich bin nicht bereit, weiter zu lügen“: „Caco“ wird in „Wie das Leben selbst“ seine Liebe zu Paula gestehen