Die gelöschte Szene in „Baby Reindeer“, die beantworten würde, was Teri passierte, nachdem sie sich von Donny getrennt hatte

-

Was du wissen musst:

Die Schauspielerin Nava Mau sprach über eine gelöschte Szene in „Baby Reindeer“, die eine Antwort darauf geben würde, was Teri nach der Trennung von Donny widerfuhr. Etwas, das Fans auf jeden Fall gerne gesehen hätten.

„Baby Reindeer“ von Netflix ist die Serie der Stunde. Die Geschichte wurde geschrieben und der Komiker spielt die Hauptrolle Richard Gaddhat es geschafft, unsere empfindlichsten Fasern zu bewegen, indem sie ihre Missbrauchsgeschichte und die damit verbundenen psychologischen Folgen erzählte.

Wie wir Ihnen bereits gesagt haben, ist in der Handlung (die ebenfalls auf Gadds wahrer Geschichte basiert) Richard spielt die Figur von Donny Dunn, einem schottischen Barista und Komiker der Opfer von Belästigungen durch Martha, eine 42-jährige Frau, wird.

Gadd ist Showrunner, Star und Autor von „Baby Reindeer“ / Foto: Netflix

Viele waren verwirrt über Teris Ende in „Baby Reindeer“

Obwohl Donny der Protagonist der verstörenden Geschichte ist, stimmt es Auch die anderen Charaktere in „Baby Reindeer“ sind wichtig für das Verständnis der Natur vom Barista und viele der Entscheidungen, die er trifft, während er versucht, trotz seiner Schmerzen im Leben voranzukommen.

Einer von ihnen ist Teri, eine Transfrau – gespielt von der mexikanischen Schauspielerin Nava Mau–, der die Zuneigung vieler Fans gewann dem Barista emotionale Unterstützung und Sicherheit bieten, wen er über eine Dating-App kennenlernt. Obwohl das Glück zwischen den beiden natürlich nicht lange anhält.

Die gelöschte Szene in „Baby Reindeer“, die mehrere Zweifel an der Handlung ausräumen würdeDie gelöschte Szene in „Baby Reindeer“, die mehrere Zweifel an der Handlung ausräumen würde
Donny und Teri in „Baby Reindeer“. Foto: Netflix

Donny und Teri trennen sich aufgrund der Spannung, die Marthas Anwesenheit verursacht.

Obwohl Donny alles versucht, um Teri von Martha fernzuhalten, Die verfolgende Frau erfährt schließlich von der Werbung und beginnt, sie zu stalken.. Marthas Anwesenheit in ihrem Leben verursacht so große Spannungen, dass Teri und Donny ihre Beziehung beenden.

Obwohl wir nichts mehr von Teris Charakter hören, In einer Szene sieht Donny sie mit einem anderen Mann auf der Straße, was uns verständlich macht, dass sie ihr Leben weiterführt. nach ihrem Werben mit dem Barista. Etwas, das uns klar gewesen wäre, wenn sie nicht eine Szene aus Nava Mau entfernt hätten.

Die gelöschte Szene in „Baby Reindeer“, die mehrere Zweifel an der Handlung ausräumen würdeDie gelöschte Szene in „Baby Reindeer“, die mehrere Zweifel an der Handlung ausräumen würde
Nava Mau, die Teri spielt, sprach über eine gelöschte Szene in „Baby Reindeer“. Foto: Netflix

Und eine gelöschte Szene aus „Baby Reindeer“ hätte uns weitere Hinweise auf Teris Ende gegeben

In einem aktuellen Interview mit dem GQ-Magazin sagte Mau sagte, dass es eine Szene gab, in der bestätigt wurde, dass die Sache zwischen Teri und Donny beendet war für immer. Und die Schauspielerin erklärte ausführlich, dass ihre Figur Danny fünf Monate nach Abschluss eine Sprachnachricht hinterlässt.

Obwohl Die Schauspielerin erwähnte nicht, was in den Sprachnachrichten, die Teri an Donny schickte, stand: Es klingt, als wären es eine dieser Botschaften, bei denen die Dinge zwischen zwei Menschen einfach zum Guten enden und Sie froh sind, dass Ihr Ex-Partner weitermacht.

Die gelöschte Szene in „Baby Reindeer“, die mehrere Zweifel an der Handlung ausräumen würdeDie gelöschte Szene in „Baby Reindeer“, die mehrere Zweifel an der Handlung ausräumen würde
Donny und Teri trennen sich und sie führt ihr Leben weiter. Foto: Netlix

Obwohl Nava Mau zufrieden damit ist, dass Teri ihr Leben weiterführen konnte

„Das hat mir so viel Trost gegeben, zu wissen, dass sie in ihrer Beziehung Frieden gefunden haben.“ sagte Nava Mau. „Teri hat ihr Happy End bekommen, weißt du? Teri hat einen neuen Mann gefunden, sie hat ihre Freunde nicht verloren, sie hat ihren Job nicht verloren, sie hat ihr Lächeln nicht verloren. Sie ist gut”deutete die Schauspielerin an.

Das versicherte auch Nava Mau Ihm gefiel das Ende von Teris Charakter, denn „wir haben sehr oft Geschichten von Transsexuellen gesehen, die am Ende zerstört wurden.“ und das war bei Donnys Ex-Freundin in „Baby Reindeer“ nicht der Fall.

Foto: Netflix

Aber die Wahrheit ist, dass mit dem Wissen über diese Szene, Wir hätten gerne gewusst, was Teri in den Nachrichten, die sie ihm hinterlassen hat, zu Donny gesagt hat auf Voicemail. Vor allem, weil diejenigen, die diese Beziehung unterstützten, sicherlich auch diesen Abschluss haben wollten. Oder was denkst du?

Apropos „Baby Reindeer“: Die Kontroverse über Spekulationen über die Serie geht weiter

Sobald wir uns mit dem Thema befassen, werden sich viele sicherlich auf die Suche nach der echten Teri machen (von der sie wie in der Serie sagen, sie sei eine Psychologin italienischer Herkunft). Jedoch, Wir erinnern Sie daran, dass viele der angeblich Beteiligten sich bereits von „Baby Reindeer“ distanziert und um Respekt für ihre Privatsphäre gebeten haben.

Sogar Richard Gadd selbst hat die Fans gebeten, Spekulationen beiseite zu legen, denn Situationen und Namen in „Baby Reindeer“ wurden geändert, um die Identität zu schützen und Ähnlichkeiten mit anderen Menschen sind reiner Zufall.

Alles, von dem Sie nicht wussten, dass Sie es wissen müssen, finden Sie auf Sopitas.com

-

PREV Ximena Rivas und Alonso Quintero schließen sich „Juego de Ilusiones“ mit Rollen an, die mit Alana – Publimetro Chile verbunden sind
NEXT Die Teams fürchten, was im Spiel passieren könnte