Eskalation der Gewalt in Big Brother: Furia bedrohte Darío mit einem Messer und das Video ging viral

Eskalation der Gewalt in Big Brother: Furia bedrohte Darío mit einem Messer und das Video ging viral
Eskalation der Gewalt in Big Brother: Furia bedrohte Darío mit einem Messer und das Video ging viral
-

Mehr Gewalt bei Big Brother: Furia bedroht Darío mit einem Messer (Video: Big Brother, Telefe)

Vor ein paar Wochen, Juliana Scaglioneden jeder unter seinem Spitznamen kennt Wut bei[Person]zu Hause Großer Bruder, Er erhielt eine der schmerzhaftesten Nachrichten: Er hat Leukämie. Obwohl sich die Erkrankung, wie aus einem ärztlichen Gutachten hervorgeht, in einem niedrigen Stadium befindet und derzeit keiner Behandlung bedarf, war die Diagnose für den umstrittensten Spieler ausschlaggebend. Einige Tage lang blieb er in absolut ruhiger Stimmung und ging sogar so weit, seinen Kollegen zu sagen, dass er sie als „Teile seiner Familie“ betrachte, weil sie seit vier Monaten im berühmtesten Haus des Landes lebten. Auf diese Weise erhielt sie auch die Unterstützung und Zuneigung der übrigen Mitglieder der Reality-Show, die es mit ihren jeweiligen Eigenschaften und mehr oder weniger großer Affinität schafften, ihr näher zu kommen.

Als jedoch alles ruhiger schien, wurde das Wetter wieder wärmer und am vergangenen Sonntag kam es zu einem der angespanntesten Momente seit Spielbeginn. Am Nachmittag kam es zu einem Kampf zwischen Furia und Mauro, das nahm an Intensität und Gewalt zu. Die Stuntfrau bat den jungen Mann, sich nicht zum Essen ins Wohnzimmer zu setzen, weil sie das tun würde und nicht in seiner Nähe sein wollte. Es sollte daran erinnert werden, dass beide vom selben Tag an, als Mauro das Haus mit anderen Spielern betrat, eine sehr enge, innige Beziehung pflegten. Aber diese Bindung begann nach und nach zu zerbrechen, bis der Zeitpunkt kam, an dem sie nichts mehr teilen konnten.

Big Brother erhielt eine historische Sanktion gegen Furia wegen eines skandalösen Streits mit Mauro (Video: Big Brother, Telefe)

So kam es zu einem heftigen Kampf zwischen den beiden, der den Rest der Wettbewerbsteilnehmer verwirrte. Zwischen Schreien, Drohungen und Beleidigungen reagierte jeder Teilnehmer unterschiedlich. Chino war zum Beispiel dafür verantwortlich, den Hund Arturo festzuhalten, der sofort anfing zu weinen. Andererseits versuchte Zoe, nicht zu hören, was geschah, und so gingen viele in einen der Räume, um nicht weiterhin Zeuge dieser Gewalt zu werden. Nachts, während der Ausscheidungsgala, erhielt Furia eine Sanktion von Big Brother: Sie wird bis zum Ende des Wettbewerbs für jede der nächsten Galas nominiert.

Mehr Gewalt bei Big Brother: Furia bedroht Darío mit einem Messer (Big Brother, Telefe)

Diesen Montag ging ein Video viral, in dem eine weitere gewalttätige Haltung der Stuntfrau zu beobachten war. Mit einem Messer in der Hand wurde sie in trotziger Haltung vor Dario, einem der neuesten Spieler, gesehen. „Ich werde dich beobachten“, hörte man Fury zu seinem Partner sagen. Angesichts dieser Reaktion sah der kleine Bruder sie an und fragte sie sofort: „Warum erzählst du mir das?“. In diesem Moment ging sie weg und reagierte nicht auf den Mann, der mit der Situation verwirrt war. Die Bilder verbreiteten sich schnell viral in den sozialen Netzwerken, wo Big-Brother-Anhänger ihre Kritik an dieser wiederholten Situation äußerten.

Der heftige Zusammenstoß zwischen Furia und Mauro (Video: Big Brother, Telefe)

Die gewalttätigen Episoden, die Arturo auf GH erlebte (Video: Big Brother, Telefe)

Am Nachmittag dieses Montags wurde eine Stellungnahme des Tierheims veröffentlicht, in dem der Hund Arturo gefunden wurde, unmittelbar nachdem die gewalttätigen Bilder vom Vortag veröffentlicht wurden. „Wir wollen unserer Unzufriedenheit Ausdruck verleihen Angesichts der Ereignisse im Haus des Großen Bruders in Bezug auf Arturo, einen vor Missbrauch geretteten Hund, der als Übergangsheim in das Programm aufgenommen wurde, versorgen ihn die Teilnehmer mit der nötigen Pflege, die ein Tier braucht, und später wird er adoptiert. ” er sagte. Verlorene Fußspuren über seinen Instagram-Account. In diesem Moment betonte die Gruppe dies Das Ziel ihrer Zusammenarbeit mit dem Programm bestand immer darin, „ein Bewusstsein dafür zu schaffen, wie wichtig es ist, sich zu engagieren, zu retten, zu überführen und zur Adoption freizugeben“..

Und dann fügte er hinzu: „Wir glauben, dass die Entscheidung vor diesem Hintergrund nicht richtig war.“ Grenzen wurden überschritten, da sie unserer Meinung nach für Arturo nicht gesund sind. wir lagen falsch“, betonten sie besorgt in der Nachricht.

-

PREV Das ist Rodrigo Romeh, zweiter Finalist von „La Casa de los Famosos 4“
NEXT [VIDEO] Ein weiterer triumphaler Abend für Aye Alfonso bei X Factor