Jim Parsons hätte fast abgelehnt, im Finale von Young Sheldon aufzutreten, weil er „nicht zu der Figur zurückkehren wollte“.

Jim Parsons hätte fast abgelehnt, im Finale von Young Sheldon aufzutreten, weil er „nicht zu der Figur zurückkehren wollte“.
Jim Parsons hätte fast abgelehnt, im Finale von Young Sheldon aufzutreten, weil er „nicht zu der Figur zurückkehren wollte“.
-

Wenn Sie ein Fan von sind Die Urknalltheorie wissen, dass dies einer der Hauptgründe für das Ende der erfolgreichen Sitcom war Jim Parsons Ich wollte nicht ewig weiterspielen Sheldon Cooper. Tatsächlich war es der große Auslöser für das Ende der Serie.

Trotzdem hat der Schauspieler die Figur weiterhin geäußert junger Sheldondie Prequel-Serie Die Urknalltheorie wo Parsons als Erzähler der Episoden fungiert und den erwachsenen Sheldon darstellt, der sich an seine Kindheit erinnert.

Diese Woche laufen in den USA die letzten beiden Folgen von junger Sheldonin dem unter anderem die Anwesenheit von Jim Parsons und Sheldon Cooper auf der Leinwand angekündigt wurde Mayim Bialik in seiner Rolle als Amy Farrah Fowler.

Diese erwartete Rückkehr war in den letzten Wochen das Gesprächsthema, als zwei der Protagonisten von zu sehen waren Die Urknalltheorie Für viele Fans ist es ein Traum. Ein Traum, der übrigens fast nicht wahr geworden wäre.

Jim Parsons hatte Zweifel daran, Sheldon Cooper noch einmal auf der Leinwand zu spielen

Anlässlich des Endes von junger Sheldon, Menschen hatte die Gelegenheit, mit Jim Parsons zu plaudern, der zugab, dass er versucht war, das Angebot, im Serienfinale aufzutreten, abzulehnen.

Als ich zum ersten Mal gefragt wurde, verspürte ich ein leichtes Zögern. Ich dachte: „Ich möchte nicht wirklich zu der Figur zurückkehren.“

Aber ich sah, dass die Art und Weise, wie sie es geschrieben hatten, so schön war, dass es am Ende wie eine kleine Ergänzung zu meiner Erfahrung mit der Figur wirkte. Es war das Geschenk einer zweiten Möglichkeit, Abschied zu nehmen, wie ich es noch nie zuvor erlebt hatte, und es war eine wahre Freude“.

Das Drehbuch für die letzten Episoden von junger Sheldon überzeugte Jim Parsons, wieder in die Fußstapfen des legendären Wissenschaftlers zu schlüpfen und die Figur auf der Leinwand zu spielen, was wir diese Woche sehen werden, obwohl es noch einige Zeit dauern wird, bis die Folgen in Spanien erhältlich sind.

-

PREV Johana Fadul enthüllte die heikle Sackgasse zwischen Gustavo Bolívar und der Besetzung von „Ohne Brüste gibt es das Paradies“ – Publimetro Colombia
NEXT Die beliebteste Disney+-Argentinien-Serie, bei der Sie nicht aufhören können, sie anzusehen