„Bridgerton 3“: Dies war die -Premiere der Serie | FOTOS | ÜBERSPRINGEN-ENTER

„Bridgerton 3“: Dies war die -Premiere der Serie | FOTOS | ÜBERSPRINGEN-ENTER
„Bridgerton 3“: Dies war die Avantgarde-Premiere der Serie | FOTOS | ÜBERSPRINGEN-ENTER
-

„Bridgerton“, die von Shonda Rhimes und Netflix produzierte Historienserie, kehrt in der dritten Staffel mit noch leidenschaftlicheren Lieben und widersprüchlichen Freundschaften zurück. In den neuen Kapiteln werden Penelope Featherington und Colin Bridgerton die Hauptfiguren sein, die von den Schauspielern Nicola Coughlan und Luke Newton gespielt werden.

AUSSEHEN: Bis zu 57 % Rabatt. in bester Unterhaltung. Alle Aktionen finden Sie hier

In „Bridgerton“ sind Liebe und Ehe das Hauptthema der Serie. In der ersten und zweiten Staffel hatten Daphne Bridgerton und Kate Sharma das Glück, Simon Basset und Lord Anthony Bridgerton zu heiraten. Insgesamt meistern die Damen der Regency-Ära die Höhen und Tiefen der konservativen Londoner Gesellschaft und stellen sich den Erwartungen ihrer Familie, während sie darum kämpfen, ihren Platz in der Welt zu finden. Unterdessen mischt eine mysteriöse Figur namens Lady Whistledown die Gesellschaft mit ihrem Klatsch und ihren Skandalen auf und bringt Licht in die dunkelsten Geheimnisse der Menschen.

AUSSEHEN: Konzerte, Theaterstücke, Zirkusse, Filme und mehr mit bis zu 50 % Rabatt. Entdecken Sie Ihre Werbeaktionen

„Bridgerton“ war ein großer Erfolg für Netflix. Während der Premiere der ersten Staffel wurde sie mit mehr als 82 Millionen Haushalten weltweit zur meistgesehenen Serie der Plattform und stellte einen neuen Rekord für den Streamingdienst auf. Darüber hinaus hat die Serie in den sozialen Medien eine große Fangemeinde mit Millionen von Erwähnungen und Diskussionen über die Charaktere, Handlungen und Höhepunkte generiert.

Der zentrale Konflikt von „Bridgerton 3“ dreht sich um die Geheimnisse und Intrigen der Londoner High Society und das lauernde Geheimnis um die Identität von Lady Whistledown, die Penelope Featherington ist, wie die Fans seit der ersten Staffel wissen. Ebenso dreht es sich um die Erwartungen und den Druck, der von der High Society und auch von den ernstesten Charakteren wie Königin Charlotte und der Bridgerton-Mutter ausgeübt wird, die jederzeit die Heirat ihrer Kinder und minderjährigen Verwandten anstreben.

„Bridgerton 3“ feiert am 16. Mai und 13. Juni 2024 Premiere in zwei Teilen. Der erste Teil thematisiert die romantische Begegnung zwischen Penelope und Colin. Wenn die Erzählung zum Buch passt, wird der zweite Teil vielleicht die Hochzeit des Paares herbeiführen. Das war ein Spoiler.

Besetzung von „Bridgerton 3“

  • Penelope Featherington gespielt von Nicola Coughlan.
  • Colin Bridgerton gespielt von Luke Newton.
  • Lady Whistledown (Voice-Over), gespielt von Julie Andrews.
  • Anthony Bridgerton gespielt von Jonathan Bailey.
  • Eloise Bridgerton gespielt von Claudia Jessie.
  • Daphne Bridgerton gespielt von Phoebe Dynevor (sie werden in dieser Saison nicht dabei sein).

Nach den Kriterien von

Mehr wissen

-

PREV Warum Camila Deniz von Cuestión de peso die Reality-Show verlassen will
NEXT Er war in Combate und im El Hotel de los Famosos: Romina Uhrigs neuer Freund