Furia war empört über eine von Santiago del Moro angekündigte Änderung und verriet, dass Big Brother einen Favoriten hat

-

Juliana Scaglione erhob eine starke Anklage gegen die Produktion von Großer Bruder 2023 (Telefe). Nach einer Entscheidung, die kommuniziert wurde Santiago del Moroder Spieler ist ausgerutscht, dass es so ist Vorlieben gegenüber einem anderen Teilnehmer der Wirklichkeit.

Es geschah alles an diesem Mittwochabend, als der Fahrer das meldete die Stimmen der Ausscheidungsgala Dieser Sonntag werde „positiv“ verlaufen. Aus diesem Grund ließ die Stuntfrau ihrer ganzen Wut freien Lauf, da sie das glaubte würde Emma Vich zugute kommensein neuer Feind.

Lesen Sie auch: Skandal in Big Brother: Emma warf eine brennende Zigarette ins Gras und wird beschuldigt, Arturo verletzen zu wollen

Während Santiago die Änderungen der Abstimmung mitteilte, stand Furia empört vom Stuhl auf und rief: „Wie sie sich um sein Kind kümmern…!“. Nach diesem Moment geriet er in einen heftigen Streit mit dem Koloristen und wiederholte, dass er „erledigt“ sei. „Da ich sicher bin, dass du … jemanden von hier erwischt hast, bist du immer noch hier drin. Klar… Casting-Blatt, Gussblech“, sagte er ohne Filter.

Fury hat herausgefunden, dass die Produktion von „Big Brother“ Emma bevorzugt. (Foto: Telefe Capture)

Nun bestand der Platz an diesem Sonntag aus Noelia „La Gata“ Martínez -Freundin von Emma Vich-, Sonne -von Florencia Regidor-, Mauro -von Nicolás Grosman- und Francisco -Sohn von Darío Corti-. Bei dieser Gelegenheit wird das Publikum positiv abstimmen, das heißt, es entscheidet, wen es in der Reality-Show fortsetzen möchte.

Es lohnt sich, daran zu erinnern, dass Juliana in diesen letzten Tagen Rache schwor und ihren Krieg gegen Emma begann. Es ist das, nach der Eliminierung von Mauro Dalessiowar die Teilnehmerin verstört und sagte ihrem Fandom, dass Vich als nächster das Haus verlassen müsse.

Aus diesem Grund hatte Fury bereits mehrere Begegnungen mit Emma es destabilisieren. Diese Woche der Colorist Er entfernte sich vom Rest der Gruppe und er blieb allein auf einem Liegestuhl auf der Terrasse sitzen. „Er ist am Boden zerstört“war die Beobachtung von Fans des Wirklichkeit.

Dies war der intensive Austausch zwischen Furia und Emma nach der Aussage von Santiago del Moro

Die Änderung der Abstimmung erregte Julianas Zorn, die sofort vom Wohnzimmersessel aufstand und sagte: “Wie sie sich um Ihr Essen kümmern …”. Emma machte leise einen Kommentar und Fury schlug um sich: „Du musstest schon vor einiger Zeit gehen, Hurensohn…“.

Nachdem er sein Fandom gebeten hatte, dafür zu stimmen „Die Katze“ Noelia Damit er im Haus bleiben konnte, ging „der Divo“ ins Zimmer, um Furia zu schelten. „Meine Mutter ist keine Schlampe, also respektierst du sie.“startete der Stylist. „Respektieren Sie jetzt Ihre alte Frau? „Dass du sie hasst“antwortete die Stuntfrau.

Furia nahm die Entscheidung des Fahrers nicht gut auf und alles führte zu einer heftigen Kollision mit Emmanuel. (Video: Telefe)

„Nein, ich liebe sie, also respektierst du sie“, antwortete Emmanuel. Juliana blieb jedoch nicht stumm und versicherte: „Du betrittst eine Negativplatte und ich gebe dir Scheiße…“. Darüber hinaus fügte er hinzu: „Los, komm schon, da hast du deine Kamera und deine Show … Ich habe dich nicht beleidigt, als du mir alles erzählt hast, also beleidige mich nicht, bis … das Gold … .”.

In diesem Moment startete der umstrittenste Teilnehmer der Reality-Show einen heftigen Tiefschlag, der die anderen Spieler überraschte. „Du hast sieben Bier getrunken, du musst bestraft werden, betrunken… betrunken“der Trainer beleidigte den Friseur.

-

PREV Jeffrey Wright übernimmt in der zweiten Staffel der Serie erneut die Rolle des Isaac in „The Last of Us“.
NEXT Eine Umfrage ergab, welches Familienmitglied das Haus gewinnen und im Spiel bleiben wird