Wer sind all diejenigen, die bei „Win or Serve“ ausgeschieden sind? Befehl

Wer sind all diejenigen, die bei „Win or Serve“ ausgeschieden sind? Befehl
Wer sind all diejenigen, die bei „Win or Serve“ ausgeschieden sind? Befehl
-

Die Realität Gewinnen oder aufschlagen? begann seine Übertragungen nach dem lang erwarteten Finale von Tierra Brava, bei dem die ersten 16 bestätigten Teilnehmer in den Bullenlauf einstiegen und sich über die Dynamik des neuen Wettkampfraums informierten.

Auf dem Programm stehen bekannte Gesichter, die das Reality-Show-Format in Chile geprägt haben, wie zum Beispiel Coca Mendoza, Gonzalo Egas, Pangal Andrade und Oriana Marzoli.

Aufgrund der Lücke zwischen Fernsehen und Echtzeit wurde jedoch bereits bekannt gegeben, wer aus verschiedenen Gründen als erste Teilnehmer den Lockdown verlassen würde.

Wer waren die ausgeschiedenen Win-or-Serve-Teilnehmer?

Auf dem Bildschirm wurde bisher nur die Ausgabe angezeigt Cindy Nahuelcoy, die ehemalige nationale SchiedsrichterinEr verlor das Duell um den Verbleib gegen Claudio Valdivia. Allerdings gibt es, wie Infama verrät, zahlreiche Teilnehmer, die bereits außerhalb des Raumes wären.

Coca Mendoza, der Sieger von 1810, hätte das Duell gegen Raimundo Cerda verloren, aber Toby Vega gab bekannt, dass sein Abgang vom Platz verletzungsbedingt sein würde. „Coca hat die Reality-Show verlassen, weil er sich die Sehne verletzt hat, nicht weil er den Test verloren hat“, kommentierte der ehemalige Fußballspieler.

Die gleichen Medien machten weitere Leaks, aber die Reihenfolge, in der sie auf dem Bildschirm zu sehen sein werden, ist noch nicht bekannt.. José Ángel „Dichter der Geschichte“ González, der auch eines der Ausscheidungsduelle verloren hätte. Während Claudio Valdivia verletzungsbedingt gegangen wäre.

Radiomoderatorin Blue Mary wäre ebenfalls aus dem Wettbewerb ausgeschieden, Infama gab jedoch bekannt, dass es sich um ein Ausscheiden mit „elastisch„, da er jederzeit wieder eintritt „Eine Show mit seinem Ex Dash abliefern (er ist noch nicht dabei)“stellten die Medien fest.

In der TV+-Sendung Sígueme verwiesen die Diskussionsteilnehmer auf den Abgang von Mariela Sotomayor. Sergio Maraboli kommentierte: „Es besteht eine gute Chance, dass er zurückkommt.“das hinzufügen „Marielas Umfeld erzählte mir, dass es ihr psychisch sehr schlecht gehe und die Produktion fügte hinzu, dass dies auf die ständige Belästigung von Camila Recabarren zurückzuführen sei.“

-

NEXT Ernesto, der Gaucho aus „Cuestión de peso“, erlitt eine schwere Dekompensation: Er wurde von SAME behandelt, was alle beunruhigte