Aleska geht als sechste Finalistin – Telemundo Sacramento

Aleska geht als sechste Finalistin – Telemundo Sacramento
Aleska geht als sechste Finalistin – Telemundo Sacramento
-

Aleska Génesis verließ diesen Sonntag das La Casa de los Famosos mit dem Titel der sechsten Finalistin durch die Eingangstür Wirklichkeit am erfolgreichsten im hispanischen Fernsehen in den Vereinigten Staaten.

Damit war das venezolanische Model nur noch einen Tag vom großen Finale entfernt, an dem nur fünf der Prominenten teilnehmen werden, die um drei mehr als attraktive Preise kämpfen: Aktentaschen mit 200.000 US-Dollar, 100.000 US-Dollar und 50.000 US-Dollar für den ersten, zweiten und dritten Platz . .

Nach ihrer Abreise, bei der ihre Begleiter in La Casa mit gemischten Gefühlen zurückblieben, wurde Aleska im Galaforum mit Standing Ovations und einer Schilderung der 118 Tage, die sie dort verbrachte, empfangen Wirklichkeit.

Die neue Form der Ausscheidung auf Basis öffentlicher Abstimmungen in den Vereinigten Staaten und Puerto Rico fand im Garten von La Casa statt, wo für jeden der sechs Finalisten, die Galakleidung trugen, Podien aufgestellt wurden, mit Ausnahme von Lupillo, der eines davon trug seine vielen Pyjamas.

Die Reihenfolge, in der die Finalisten genannt werden, habe nichts mit dem Stimmenanteil zu tun, den sie erhalten hätten, stellte Nacho Lozano von Anfang an noch einmal klar.

Auf dem Weg ins Finale

Lupillo wurde erstmals als einer der Personen erwähnt, die innerhalb von La Casa im Wettbewerb um eine der Aktentaschen weitermachen.

Inmitten eines Nervenkriegs wurde Alana, das 20-jährige Mädchen, als eine weitere Teilnehmerin erwähnt, die weiterhin an Wettkämpfen teilnimmt.

Eine andere, die den Weg zu Aktentaschen voller Dollars geht, ist Maripily, die Applaus und Umarmungen erhielt, bevor sie sich mit ihren beiden durch die öffentliche Abstimmung geretteten Begleitern in einen Raum begab.

Die Erwartung wuchs, als Nacho Lozano Romeh als einen weiteren Finalisten erwähnte, der den Weg zurück nach La Casa zurücklegen sollte, der von „El Hurricane Boricua“ groß gefeiert wurde.

In völliger Stille und mit Emotionen im Gesicht warteten Geraldine und Aleska, bis Nacho Lozano verriet, dass Geraldine nach La Casa zurückkehren würde und Aleska nur noch einen Schritt vom Finale entfernt sei.

-

NEXT Ernesto, der Gaucho aus „Cuestión de peso“, erlitt eine schwere Dekompensation: Er wurde von SAME behandelt, was alle beunruhigte