Wie viel verdienen sie in „La Casa de los Famosos 4“: die Preise, die sie den Gewinnern geben

Wie viel verdienen sie in „La Casa de los Famosos 4“: die Preise, die sie den Gewinnern geben
Wie viel verdienen sie in „La Casa de los Famosos 4“: die Preise, die sie den Gewinnern geben
-

Wie viel verdienen sie? „Das Haus berühmter Persönlichkeiten 4“ Wer als Sieger hervorgeht, ist eine der Fragen, die sich das Publikum der Reality-Show im Internet und in sozialen Netzwerken stellt.

Angesichts der Frage sagen wir Ihnen, dass der Gewinner der Reality-TV-Sendung 200.000 US-Dollar in bar mit nach Hause nimmt, ein sehr attraktiver Betrag für den Wettbewerb, da darüber hinaus seit Jahren Informationen im Umlauf sind, dass er auch für die wochenlangen Aufzeichnungen im Rahmen des Wettbewerbs bezahlt wird . dass Telemundo sendet.

Bei dieser Gelegenheit haben sie einige Änderungen an den Preisen vorgenommen, da diese mehr beinhalteten. Der Zweitplatzierte erhält beispielsweise 100.000 US-Dollar in bar, der Drittplatzierte 50.000 US-Dollar.

Wie viel verdienen sie in „La Casa de los Famosos 4“?

Darüber hinaus ist die Präsenz, die dieses Programm seinen Teilnehmern verschafft, ein weiterer Vorteil, da es ihnen die Möglichkeit gibt, an anderen Unterhaltungsprojekten oder mit kommerziellen Marken teilzunehmen, insbesondere für diejenigen mit der größten Medienpräsenz oder denjenigen, die gewinnen.

Das Programm lässt auch andere attraktive Aspekte zu, wie zum Beispiel das Lernen, das nach so intensiven Monaten stattfindet, die Bewältigung einiger Prüfungen und auch die Bewältigung der Probleme des Zusammenlebens.

Bei dieser Gelegenheit hat der Erfolg von „La Casa de los Famosos 4“ dazu geführt, dass sie mehr Geld in Form von Preisen vergeben haben, und das ist völlig vernünftig, denn diese Saison hat das Publikum mitgerissen, da mehrere kontroverse Ereignisse aufgezeichnet wurden, die einen Meilenstein in der Geschichte darstellten Programm.

Um nur einige zu nennen: Da waren die Abgänge von Thalí García, La Divaza und Gregorio Pernía, die nach inoffiziellen Angaben eine Geldstrafe zahlen mussten, weil sie nicht in der Reality-Show blieben.

Im Fall der mexikanischen Schauspielerin und des kolumbianischen Schauspielers hatten sie keine guten Beziehungen zum Fernsehsender und wurden daher nach ihrem Ausscheiden bei den Galas kaum noch gesehen. Die Künstlerin befindet sich sogar mitten in einem Gerichtsverfahren, weil sie behauptet, während ihres Aufenthalts im Haus einige Unregelmäßigkeiten erlebt zu haben.

Während La Divaza Telemundo gegenüber eine erträglichere Haltung einnahm und ihre Präsenz bei den Galas konstanter war.

Weiter lesen:
· Stunden vor dem Finale von La Casa de los Famosos 4 bleibt Thalí stehen, um La Divaza zu folgen
· Wie laufen die Stimmen für La Casa de los Famosos 4 heute, am 20. Mai, Stunden vor dem großen Finale?
· The House of Famous People 4: Wer liegt in den Umfragen am 20. Mai, Stunden vor dem Finale, an der Spitze?

-

PREV „Bridgerton“ auf Netflix: Die letzte Wendung mit Francesca, die niemand erwartet hat, und was uns in Staffel 4 erwartet – Neuigkeiten zur Serie
NEXT Hat es gefunkt? „Doña Florinda“ wird ein Gerichtsverfahren gegen die Kinder von „Chespirito“ einleiten