Sie fordern den „sofortigen Rückzug“ von „Nakked Attraction“, Marta Flichs Nacktshow: „Unerträglich“

Sie fordern den „sofortigen Rückzug“ von „Nakked Attraction“, Marta Flichs Nacktshow: „Unerträglich“
Sie fordern den „sofortigen Rückzug“ von „Nakked Attraction“, Marta Flichs Nacktshow: „Unerträglich“
-

Die Premiere von Nackte Anziehung Bei Max, der Nachfolgeplattform von HBO Max, gibt es bereits erste Kontroversen. Produziert von Fremantle (Talent haben), ist eine gewagte Dating-Show von Marta Flich – sie hat sie vor einigen Jahren aufgenommen und sie diente ihr als „Lernprogramm“. für GH VIP– in welchem Eine bekleidete Person muss zwischen sechs völlig nackten wählen.

Dating hat in den sozialen Netzwerken für großes Aufsehen gesorgt, denn in Nackte Anziehung Es gibt keine Zensur, die die Genitalien von Männern und Frauen freilegt. „Magst du sie groß, kleiner, handlicher, dicker?“fragt Flich eine Single-Frau in einem Video, das auf X viral ging und in dem das männliche Glied einer Kandidatin unverpixelt zu sehen ist.

„Liebe zu finden ist keine leichte Aufgabe. In Nackte Anziehung, Wir revolutionieren die Welt des Datings und Wir setzen auf Natürlichkeit. „Für nackte Liebe“, sagt die Moderatorin selbst in einem Werbeclip zu dieser Dating-Show, der bereits vom britischen Sender Channel 4 ausgestrahlt wurde.

[Óscar Díaz y el ‘mordisco’ de Hacienda a su bote de ‘Pasapalabra’: “No soy especial a cualquier otro trabajador”]

Fünf Singles in „Naked Attraction“, deren Hommagen von BLUPER verpixelt wurden.

Trotz expliziter Inhalte ist die Altersfreigabe auf der Streaming-Plattform überraschend. Und in Spanien, Das Programm ist für Kinder ab 12 Jahren geeignet. wenn Max der Meinung ist, dass es sich um ein Format handelt, das „für die meisten Teenager geeignet“ ist. Im Gegensatz zu Max, Movistar Plus+ bewertet Naked Attraction für Personen über 16 Jahre.

Zu der überraschenden Alterseinstufung gesellte sich die Anfrage des Social Policy Institute (IPSE) der „Sofortiger Rückzug“ aus Max’ Programm. Es handelt sich um eine nichtstaatliche und gemeinnützige Organisation unter dem Vorsitz von Pablo Hertfelder García-Conder, die, wie auf ihrer Website zu sehen ist, eine konservative Ideologie vertritt. „Es ist unerträglich, dass Pornografie normalisiert wird“prangern sie in X an.

Die Organisation forderte in einer harschen Stellungnahme an die Plattform den Rückzug des Programms aufgrund seines Inhalts. „sexualisiert“ und weil „Es lässt Frauen als bloße Objekte der Wahl zurück und greift so die Integrität der Frauen und ihre Würde an.“. Das Social Policy Institute versichert, das Programm sei „eine Beleidigung für viele Frauen, die sich ausgebeutet fühlen, aber auch für Männer“.

„Wir glauben, dass dieses Programm schadet und schadet dem Image von Frauen und Männern die auch nackt erscheinen und wirklich dekontextualisieren, was Liebe oder Sexualität als eine Verpflichtung und nicht als ein Spiel oder eine Laune des Augenblicks bedeutet“, heißt es im Text, der auch darauf hinweist, dass Naked Attraction es ist „Schädlich für Kinder.“da es für Minderjährige ab 12 Jahren empfohlen wird und für diese sehr schädlich ist.

Schließlich droht die konservative Organisation Max damit, dass sie „unsere Freunde, Mitarbeiter, Familie und Bekannte“ dazu auffordern werde, wenn das Programm nicht aus dem Katalog entfernt werde Fahren Sie mit der Bearbeitung der Kündigung des Abonnements fort die sie mit ihrer Plattform haben können.

-

PREV Faloon Larraguibel kritisierte Fran Maira ohne Filter in „Win or Serve?“ – Publimetro Chile
NEXT Die hervorragenden Nachrichten, die Telefe erschüttern