„Medcezir“ kehrt auf die Mega-Bildschirme zurück

„Medcezir“ kehrt auf die Mega-Bildschirme zurück
„Medcezir“ kehrt auf die Mega-Bildschirme zurück
-

Vor ein paar Tagen, Mega bestätigte, dass eine beliebte türkische Fernsehserie, die vor acht Jahren ausgestrahlt wurde, bald auf unsere Bildschirme zurückkehren wird: „Medcezir„. Bei der Produktion handelt es sich um die osmanische Version des nordamerikanischen „O.C.“, den der Sender Fox zwischen 2003 und 2007 mit vier Staffeln ausstrahlte.

Die Hauptrolle spielte in der Fiktion Çagatay Ulusoy Und Serenay Sarikaya zwischen den Jahren 2013 und 2015, als es ursprünglich ausgestrahlt wurde. Es konzentriert sich auf die Geschichte von Yaman (Ulusoy), der mit seinem Bruder in prekären Verhältnissen lebt Kenan (Ali Aksöz).

Beide werden wegen Autodiebstahls verhaftet und verteidigt Selim (Barış Falay), ein Anwalt, der in dem Teenager einen integren Mann sieht. Aus diesem Grund beschließt er, ihm die Türen seines Hauses zu öffnen und ihn mit seiner Frau in seine Familie aufzunehmen. Ender (Mine Tugay) und sein schüchterner Sohn Mert (Taner Ölmez).

„Medcezir“ war bei seiner Ausstrahlung zwischen 2016 und 2017 ein Erfolg und erzielte in seinen mehr als 160 Kapiteln Erfolge eine durchschnittliche Bewertung von 16,6 Punkten. Selbst in seinem letzten Kapitel gelang es ihm, die Konkurrenz zu verdoppeln und mehr als 18 Punkte zu erzielen.

Um wie viel Uhr wird „Medcezir“ gehen?

Obwohl Mega bestätigte, dass „Medcezir“ auf seine Bildschirme zurückkehren wird, Das Datum der Premiere und der Zeitplan sind noch nicht festgelegt.. Klar ist, dass es sich zu den anderen türkischen Produktionen gesellen wird, die auf Sendung sind: „Yargi“ und „Seyrán y Ferit“.

-