Der Auftritt dieses Gastschauspielers in „The Big Bang Theory“ hätte die Serie beinahe im Sturm erobert

Der Auftritt dieses Gastschauspielers in „The Big Bang Theory“ hätte die Serie beinahe im Sturm erobert
Der Auftritt dieses Gastschauspielers in „The Big Bang Theory“ hätte die Serie beinahe im Sturm erobert
-

Der berühmte Gastschauspieler in „The Big Bang Theory“, der die Serie völlig zerstören wollte, weil er sie unter anderem für „Mist“ hielt.

Während der 12 Staffeln von „The Big Bang Theory“ wurden viele Schauspieler und Schauspielerinnen zum Programm eingeladen, von denen einige einen mit Beifall bedachten Auftritt hinlegten und andere später verrieten, dass sie keine besonders gute Zeit gehabt hatten.

Und in der zweiten Staffel von Die UrknalltheorieCharlie Sheen, der auf dem Höhepunkt seiner Karriere stand, hatte in einer der Folgen einen Cameo-Auftritt.

Zu dieser Zeit schätzte der Star von Two and a Half Men, vielleicht mit einer arroganten Haltung gegenüber denen, die die Sendung machten, die Serie nicht allzu sehr.

Es erschien genau in der Folge namens Die Griffin-Äquivalenz aus Staffel 2 von The Big Bang Theory.

Sein Auftritt war sporadisch, aber er gab der noch beginnenden Serie Auftrieb.

Allerdings hatte der Schauspieler kein sehr gutes Verhältnis zu Chuck Lorre, der auch Mitschöpfer von Two and a Half Men war, was sich Jahre später in einem harten Interview mit The Guardian widerspiegelte.

In diesem Interview definierte Charlie Sheen die Urknalltheorie grundsätzlich als „Mist“. Andererseits wies er auch darauf hin, dass es „eine dumme und langweilige Serie über dumme Leute“ sei.

Obwohl er später klarstellte, dass er alle Schauspieler und Schauspielerinnen von „The Big Bang Theory“ respektiere, weil sie hervorragende Menschen seien, kam ihm die Serie dennoch wie Mist vor.

Auf diese Weise war einer der Gastdarsteller von „The Big Bang Theory“ kurz davor, eine Serie zu übernehmen, die zu diesem Zeitpunkt erst zwei Staffeln lief.

Glücklicherweise gelang es „The Big Bang Theory“ dank des guten Drehbuchs und der guten Arbeit seiner Schauspieler und Schauspielerinnen, großen Erfolg zu erzielen und jegliche Kritik zu überstehen.

-

NEXT So sieht es nach 20 Jahren aus