Wer ist Julián Trujillo, der zweite Finalist von „Das Haus des berühmten Kolumbien“?

Wer ist Julián Trujillo, der zweite Finalist von „Das Haus des berühmten Kolumbien“?
Wer ist Julián Trujillo, der zweite Finalist von „Das Haus des berühmten Kolumbien“?
-

J.Ulian Trujillo Er ist ein renommierter Schauspieler aus Bogotá, 38 Jahre alt, der in „Das Haus des berühmten Kolumbien“ als Zweiter hervorragte. Der Mann aus Bogotá war der zweite Finalist der ersten Staffel dieser Reality-Show, die in Kolumbien spielt, außerdem er erhielt 38,39 % der Stimmen.

Er ist dafür bekannt, wichtige Rollen im kolumbianischen Fernsehen zu spielen, wie zum Beispiel „Álvaro Rojas“ in der Serie „Nurses“. Darüber hinaus hat er unter anderem in Produktionen wie „Francisco el Matemático“, „La Ley del Corazón“ und „Perfil Falso“ Spuren hinterlassen.

Der Mann aus Bogotá unterhält eine Beziehung mit der ebenfalls liierten Schauspielerin Susana Rojas, ursprünglich aus Arauca und derzeit 39 Jahre alt. Es ist bekannt, dass Rojas in der Stadt Bogotá aufgewachsen ist. Zunächst studierte Susana industrielle Mikrobiologie, doch mit der Zeit entdeckte sie, dass ihre wahre Leidenschaft in der Welt der Kameras und der Schauspielerei lag.

Es ist bekannt, dass Julián Trujillo neben der Schauspielerei noch andere Leidenschaften hat, unter denen die Musik hervorsticht, da er singt und Gitarre spielt, wofür er von seinen Fans in sozialen Netzwerken gefeiert wird.

Ebenso ist bekannt, dass Julián sich auch als Tierliebhaber auszeichnet und einen süßen kleinen Hund hat, mit dem er immer Zeit verbringt und Fotos macht, die er in seinen sozialen Netzwerken veröffentlicht.

Seit 2021 ist er mit Susana Rojas liiert und gab in einem Interview mit RCN an, dass er sie während der Aufnahmen mehrerer Produktionen, darunter „Nurses“, kennengelernt habe.

Es ist auch bekannt, dass Julián sich, wenn er nicht filmt, dem Schreiben widmet. „Ich bin Drehbuchautorin und schreibe Drehbücher für Kurzfilme und Spielfilme. Ich komponiere Musik, ich spiele Gitarre, ich singe. Und ich unterrichte wirklich gerne“, äußerte er sich im Gespräch mit RCN.

ALEJANDRA HERNÁNDEZ TORRES

DIGITAL SCOPE EDITORIAL

ZEIT

Weitere Neuigkeiten in EL TIEMPO

-

NEXT So sieht es nach 20 Jahren aus