Gastón Trezeguet und eine Prognose, die für Aufsehen sorgte

-

Heute Abend – was zweifellos ein sein wird Frühes Finale – es wird bekannt sein, wer Big Brother verlassen wird. Die Erwartungen wachsen mit der Zeit, weil Die Kandidaten, die das Haus verlassen, sind Furia und Martín Kuzwei echte Schwergewichte dieser Ausgabe.

Mehr sehen

In diesem Zusammenhang Gastón Trezeguet hatte einen Live-Auftritt in den sozialen Netzwerken und viele interpretierten die Worte des GH-Diskussionsteilnehmers als Vorschau auf das, was passieren könnte.

Frühes Ende in Big Brother: was Gastón Trezeguet sagte


«Wenn Fury nichts hinterlässt, hat er das Spiel verloren, was soll ich wissen, Leute. Ich weiß, dass viele Menschen das bereits sehr ernst nehmen. Ich mag das Fury-Spiel, aber Wenn er geht und es verliert, dann muss er etwas falsch gemacht haben.„Gastón sagte in den Netzwerken. Seine Worte sorgten für Aufsehen.

“Im Spiel Man muss nicht nur Leute wie mich für sich gewinnen, die das Spiel mögen unabhängig davon, ob sie Kommentare hinterlassen oder nicht, aber Man muss auch Menschen für sich gewinnen, die gerne mit Werten spielen. und Moral und Ethik und gute Sitten“, fuhr der ehemalige Teilnehmer fort.

Um Big Brother zu gewinnen, muss man alle erobern. Wenn Furia geht, bedeutet das, dass es einen großen Teil der Öffentlichkeit gibt Er hat seine Spielweise nicht unterstützt und sie ist gültig„Es passiert nichts“, schloss er. Viele interpretierten, dass Gastóns Worte ein sein könnten Vorschau auf das, was heute Abend passieren könnte.

-

NEXT Wo kann man es sehen und an welchen Terminen werden die Folgen veröffentlicht?