Gewinnen oder aufschlagen? ist seit zwei Monaten auf Sendung

Gewinnen oder aufschlagen? ist seit zwei Monaten auf Sendung
Gewinnen oder aufschlagen? ist seit zwei Monaten auf Sendung
-

Am 21. April Kanal 13 Die historische Reality-Show feierte Premiere „Siegen oder aufschlagen? “Zurück in die Vergangenheit”, konzentrierte sich auf eine Gruppe von Figuren, die hart umkämpfte Tests durchführen müssen. Abhängig von den Ergebnissen sind sie Herren oder Diener innerhalb des Haftraums.

Namen wie Pangal Andrade, Oriana Marzoli, Luis Mateucci, Gala Caldirola, Raimundo Cerda und Faloon Larraguibelsind unter anderem Teil des Reality-TV-Projekts, das Abend für Abend die Vorlieben des Publikums sowohl im Fernsehen als auch auf digitalen Plattformen erobert hat.

Was die Heimeinschaltquoten angeht, hat die von Sergio Lagos und Karla Constant animierte Sendung seit dem 21. April, dem Tag, an dem „Sieg oder Aufschlag?“ begann, einen Durchschnitt von 11,9 Punkte auf dem offenen Bildschirm am 13. und sammelt 12,9 mit der „Super-Kette“, die den Kanal Ganar o Serr Extended von VTR und Claro umfasst.

Mit 11,9 Einschaltquoten im offenen Fernsehen triumphiert es im gleichen Zeitraum und Programm vor den übrigen Sendern, und zwar auf der besten Sendeplatzliste: Chilevisión erreicht durchschnittlich 6,6 Punkte; Mega 10,3; und TVN 3,7-Einheiten.

Nach internen Schätzungen des Privatsenders entspräche eine hochgerechnete digitale Nutzung der Reality-Show in Einschaltquoten, die mehr als 3,3 Millionen Aufrufe pro Woche beträgt, 6,0 Haushaltsbewertungspunkten, insgesamt also der erfolgreiche Sender 13 In den zwei Monaten, in denen es ausgestrahlt wurde, hätte es durchschnittlich 18,9 Einschaltquoten gegeben.

Kanal 13 und die positiven Prognosen von „Win or Serve?“

Nach internen Schätzungen von Channel 13 schloss die Reality-Show zum Zeitpunkt der Hochrechnung des digitalen Konsums von „Tierra Brava“ in Einschaltquoten, der mehr als 2,7 Millionen Aufrufe pro Woche betrug und 4,0 Haushaltsbewertungspunkten entsprach, mit einer Einschaltquote ab Prognose von 17,6 Bewertungen. „Gewinnen oder aufschlagen?“ hat diese Zahlen übertroffen und Schätzungen gehen davon aus, dass es bisher durchschnittlich 18,9 Tuning-Punkte hat.

Karla Constant, Moderator des Reality-TV-Bereichs, kommentiert: „Wir sind sehr glücklich und stolz über den Empfang, den ‚Win or Serve?‘ erhalten hat, das von einem Produkt zeugt, das bei den Menschen großen Anklang gefunden hat und ihnen gefallen hat.“ „Wir haben hart dafür gearbeitet und das Versprechen ist, dass wir weiterhin Abend für Abend eine Geschichte im Stil einer Teleserie und mit den Elementen präsentieren werden, die alle Fans in einem Projekt dieser Art suchen und wollen“, sagte er.

Sergio LagosDer Moderator von „Win or Serve?“ erklärt unterdessen: „Wir haben seit mehr als 20 Jahren eine wichtige Geschichte von Reality-Shows auf Channel 13, und dies ist der krönende Abschluss einer sehr starken Verbindung, die wir aufgebaut haben.“ Beim Publikum ansprechend sind die Geschichten voller Emotionen, die dem Publikum aufgrund der Themen, die es Kapitel für Kapitel präsentiert, gefallen.“

-

NEXT So sieht es nach 20 Jahren aus