Carla Giraldo verließ mit einer verwirrenden Nachricht das Set von „Das Haus der Berühmten“; Er ließ Cristina Hurtado allein vor den Kameras

-

Das Haus der Berühmten begeisterte mit seiner ersten Ausgabe Millionen Menschen in Kolumbien und präsentierte im Abendprogramm ein abwechslungsreiches und abwechslungsreiches Angebot. Jedes Detail des Formats erregte Aufmerksamkeit und löste bei den treuen Zuschauern des RCN-Kanals eine Welle von Reaktionen aus.

Obwohl der Wettbewerb bereits in eine entscheidende Phase eingetreten ist, in der die Favoriten auf das Finale zusteuern, Die letzten Tage wurden aufgrund der von Anfang an entstandenen Konflikte zum Schauplatz von Debatten und Konfrontationen zwischen den Teilnehmern. Viele ziehen sich am Ende in der Sonne aus, während andere ihre Strategien ausspielen, um ihre Gegner auszuschalten.

Die Umgebung von Wirklichkeit Es wurde so überraschend und kontrovers, dass jeder Schritt im Zusammenleben in den sozialen Netzwerken analysiert wurde. Auch besondere Momente bei Galas und Live-Übertragungen entgingen den Zuschauern nicht.

Cristina Hurtado und Carla Giraldo. | -: @carlagiraldo

Obwohl beide Künstler bereits geklärt haben, wie ihre persönliche und berufliche Beziehung aussieht, Es gibt diejenigen, die behaupten, dass es ein „Crossover“ und eine Spannung gibt, die letztendlich in jedem Kapitel deutlich wird. Manchmal filmen sie Szenen der beiden am Set und versuchen zu zeigen, dass sie nicht miteinander auskommen.

Allerdings waren X- und TikTok-Nutzer kürzlich sprachlos von einer Reihe von Bildern, die in einem Video festgehalten wurden, in dem Carla Giraldo mit einer ganz besonderen Einstellung zu sehen war. Der Moderator reagierte sehr verwirrend und weckte Schlussfolgerungen im Fans.

Carla Giraldo überbrachte eine verwirrende Nachricht und verließ das Set von „Das Haus der Berühmten“

„Denken Sie daran, morgen ist unser Termin pünktlich um 8:00 Uhr, wir warten also auf Sie.“ sagte die ehemalige Protagonistin des Romans und fügte hinzu: „Einen Kuss für alle, möge Gott Sie segnen.“

Beide Moderatoren spielten in der letzten Folge einen ganz besonderen Moment. | Foto: RCN-Kanal

Jedoch, Der Fokus der Kommentare in den sozialen Netzwerken lag auf einem Satz des Paisa, in dem man ihn sagen hörte: „Tschüs für immer“, während er in die Linse lächelte und seine Hand von einer Seite zur anderen schüttelte. Cristina blieb am Set, verabschiedete sich und drehte sich zum Publikum um.

Zur Zeit, Der Grund für dieses Verhalten ist unbekannt, da die Berühmtheit normalerweise sarkastisch und in einer anderen Stimmung ist, während sie live sind. Obwohl am Ende der Sendung alles passierte, war dieses Detail überraschend.

-

PREV Wie viel Zeit wird für die Charaktere zu Beginn der zweiten Staffel vergangen sein?
NEXT Premiere von „Let It Be“ von den Beatles, zum ersten Mal seit 50 Jahren wieder erhältlich, und weitere Neuigkeiten diese Woche