William Mebarak, Shakiras Vater, wird nach 17 Tagen im Krankenhaus entlassen

William Mebarak, Shakiras Vater, wird nach 17 Tagen im Krankenhaus entlassen
William Mebarak, Shakiras Vater, wird nach 17 Tagen im Krankenhaus entlassen
-

William Mebarak wurde nach mehreren Tagen im Krankenhaus entlassen – Credit @shakira/Instagram

Shakira ist wieder in den Nachrichten, dieses Mal jedoch nicht im musikalischen Bereich. William Mebarak Chadid, sein Vater, wurde nach 17 Tagen Krankenhausaufenthalt entlassen. William Mebarak, 92, wurde seit dem 5. Juni wegen einer schweren Lungenentzündung in die Iberoamerica-Klinik in Barranquilla eingeliefert.

Jetzt können Sie uns auf unserer Seite folgen WhatsApp-Kanal und in Facebook.

Der Gesundheitszustand von William Mebarak Chadid, einem angesehenen Geschäftsmann libanesischer Herkunft, hatte nach seiner Notaufnahme aufgrund von Atemwegskomplikationen Anlass zur Sorge gegeben. Zwei Wochen lang blieb er auf der Intensivstation, was seine Familie und seine Anhänger nervös machte. Den veröffentlichten Informationen zufolge konnte er aufgrund seiner Entwicklung Anfang dieser Woche in ein normales Zimmer verlegt werden: „Die Ärztekammer stellte fest, dass sein Gesundheitszustand seine Entlassung zuließ“, heißt es in den Berichten.

Shakira, die eine sehr anspruchsvolle internationale Agenda hat, blieb jederzeit an der Seite ihres Vaters. Zusammen mit ihrem Bruder Tonino Mebarak trennte sich die Sängerin aus Barranquilla nicht von ihrem Vater, der nach einem medizinischen Treffen endlich in ihre Heimat im Norden von Barranquilla zurückkehren konnte.

Die Familie Mebarak und insbesondere Shakira überwachten die medizinische Entwicklung ihres Vaters genau. Ihnen wurde sogar ein Privatzimmer in der Klinik zugewiesen, um in dieser heiklen Zeit Ihre Privatsphäre und Ihren Komfort zu gewährleisten. Die Nachricht von seiner Entlassung wurde lange erwartet und wurde sowohl von den Angehörigen als auch von der gesamten Gemeinschaft mit Erleichterung aufgenommen.

Die Rückkehr in seine Residenz markiert ein neues Kapitel in der Genesung von William Mebarak. Die Familie hofft, dass ihr familiäres Umfeld zu ihrer weiteren Stärkung beiträgt.

Bisher hat das Team des Sängers keine offizielle Stellungnahme zum Gesundheitszustand von William Mebarak Chadid nach der Krankenhauseinweisung abgegeben.

Der Kontext von William Mebaraks Krankenhausaufenthalt begann mit Atemwegskomplikationen, die zu einer schweren Lungenentzündung führten, die dazu führte, dass er unter strenger medizinischer Überwachung auf der Intensivstation (ICU) lag.

Während seines Krankenhausaufenthaltes berichteten mehrere Medien über die ständige Anwesenheit seiner Kinder, insbesondere Shakira. Die Hingabe der Sängerin an ihre Familie ist heutzutage ein wiederkehrendes Thema.

-

NEXT Nicole Neumann machte Fotoshooting mit Indiana Cubero im Freien: „Göttlich“