40 Jahre nach der Premiere von „A Nightmare on Elm Street“ teilte Heather Langenkamp Erinnerungen und unveröffentlichte Details des Films

40 Jahre nach der Premiere von „A Nightmare on Elm Street“ teilte Heather Langenkamp Erinnerungen und unveröffentlichte Details des Films
40 Jahre nach der Premiere von „A Nightmare on Elm Street“ teilte Heather Langenkamp Erinnerungen und unveröffentlichte Details des Films
-

Heather Langenkamp feiert den 40. Jahrestag von „A Nightmare on Elm Street“, indem sie unzählige Anekdoten aus den Dreharbeiten erzählt (HBO Max)

Die Schauspielerin Heather LangenkampDer 59-jährige analysierte seine Teilnahme an dem legendären Horrorfilm Albtraum in der Elm Street (Ein Albtraum in der Elm Street) denn der 40. Jahrestag seiner Uraufführung, die am 9. November 1984 stattfand, rückt näher.

Langenkamp, ​​​​der spielte Nancy Thompsonhat seine Erfahrungen in einem exklusiven Interview für geteilt Menschenwo die innovative Vision des Regisseurs hervorstach Wes Craven und wie dieser Film ein Vorher und Nachher im Horrorgenre markierte. „Er hatte eine Vision, die seiner Zeit weit voraus war.“, kommentierte er.

Langenkamp ist derzeit 59 Jahre alt. Seine erste Hauptrolle im Horror-Genre hatte er in der Wes-Craven-Saga (Netflix).

Ein Albtraum in der Elm Street Es gelang ihm, die Grenzen zwischen Traum und Realität zu verbinden, während ein sadistischer Mörder eine Gruppe Teenager quälte. Der Achtzigerjahre-Film war nicht nur ein Kassenerfolg, sondern brachte auch seine charakteristischsten Elemente in die Popkultur ein.

Zur Originalbesetzung gehörten Figuren wie John Saxon Und Ronee Blakleyaber eine weitere bemerkenswerte Tatsache war, dass der Film das Filmdebüt von markierte Johnny Depp. Der damals 20-jährige Langenkamp gestand: „Ich fühlte mich wie ein Veteran im Vergleich zu Johnny, der 21 war, aber noch nie an einem Filmset war.“

Johnny Depp gab mit 21 Jahren sein Filmdebüt mit dem berühmten Film (New Line Cinema)

Robert Englundder den legendären Bösewicht spielte Freddy KrügerAuch er spielte eine entscheidende Rolle für die Atmosphäre des Films. Heather Langenkamp Er erinnerte sich lebhaft an das erste Mal, als er den Schauspieler in seiner Rolle sah: „Entwickelte eine bedrohliche Körpersprache, die tatsächlich beängstigend war“, sagte die Schauspielerin.

Und er fügte hinzu: „Es war alles da, mit all seiner Kraft. Und dann neigte sich der Hut über sein Auge und war eine Schulter höher als die andere, es war ein kompletter Freddy-Look, den ich noch nie zuvor gesehen hatte. UND Mir wurde klar, dass es total furchteinflößend war. „Es hat mich ein bisschen zurückgebracht.“

Robert Englund hinterließ als Freddy Krueger mit seiner einschüchternden Körpersprache einen unauslöschlichen Eindruck (New Line Cinema)

Englund, heute 76, gelang es, Krueger mit einer einzigartigen und furchteinflößenden Persönlichkeit zum Leben zu erwecken, die die Zuschauer in ihren Bann zog. Aber die körperlichen Anforderungen und Actionszenen im Film waren enorm.

Langenkamp erwähnt, dass ihre Ausbildung zur Balletttänzerin ihr bei der Bewältigung dieser anspruchsvollen Sequenzen eine große Hilfe war, obwohl sie auch die Unterstützung von Spezialisten hatte. Eine der denkwürdigsten Szenen ist die, in der Freddy Krueger versucht, Nancy Thompson in einer Badewanne zu ertränken.

Die Badewannenszene in „A Nightmare on Elm Street“ bleibt eine der kultigsten im Kino (New Line Cinema)

Diese Szene Gefilmt wurde in einem 2,4 Meter tiefen Wassertankund Craven informierte ihn sehr kurzfristig über diese Sequenz.

In einer weiteren Szene, die es letztendlich nicht in die Endfassung des Films schaffte, wurde der Filmstar an einem Gurt aufgehängt, um einen Sturz vom Himmel zu simulieren. Trotz der Intensität der Dreharbeiten erlitt sie nach eigenen Angaben während der Dreharbeiten nur eine leichte Verletzung.

Es war eine sehr einschüchternde Erfahrung.„Vor allem weil es meine erste Hauptrolle war“, sagte er.

„A Nightmare on Elm Street“ markierte einen Meilenstein im Horror-Genre, indem es Träume und Realität verschmolz (New Line Cinema)

Bei jüngsten Gedenkveranstaltungen und Frage-und-Antwort-Runden hat die Schauspielerin Interesse an einer Rückkehr zum Theater bekundet Nancy Thompson in einer möglichen Fortsetzung des Franchise.

In einer Sitzung organisiert von Albtraum auf der FilmstraßeLangenkamp erklärte: „In meiner Fantasie habe ich mehrere Fortsetzungen des Erbes, das gleichzeitig geschieht. Er ist ein toller Charakter. Wie konntest du Nein sagen?“

Eine entscheidende Frage für Fans ist, ob Robert Englund Ich wäre bereit, wieder zu spielen Freddy Krüger. In jüngsten Interviews hat Englund angedeutet, dass er wahrscheinlich nicht länger das charakteristische Brand-Make-up des Bösewichts tragen wird. „Ich werde dieses Make-up wahrscheinlich nicht noch einmal tragen.“, sagte der Schauspieler in einem früheren Interview.

Der 76-jährige Englund gab bekannt, dass er Freddy Krueger wahrscheinlich nicht noch einmal spielen wird (EFE/Courted-Foto)

Unterdessen gibt es laut Langenkamp noch viele Möglichkeiten für neue und spannende Schlachten. Im Rückblick auf das Erbe der Filmreihe betont er: „Es gibt großartige Möglichkeiten für neue und hervorragende Schlachten“.

-