Im ersten Teaser zu „Megalopolis“, dem lang erwarteten Film von Francis Ford Coppola, steht die Zeit still

Im ersten Teaser zu „Megalopolis“, dem lang erwarteten Film von Francis Ford Coppola, steht die Zeit still
Im ersten Teaser zu „Megalopolis“, dem lang erwarteten Film von Francis Ford Coppola, steht die Zeit still
-

Eleanor Coppola, seit mehr als sechs Jahrzehnten Dokumentarfilmerin, Autorin und Ehefrau von Francis Ford Coppola, verließ uns am 12. April 2024, nur drei Wochen vor ihrem Geburtstag, dem 4. Mai. Als Hommage an seinen Lebenspartner, der 88 Jahre alt werden würde, Der Regisseur wollte ihr und allen den ersten Teaser zu seinem nächsten Film „Megalopolis“ geben.ein Projekt, das, wie Coppola in einer emotionalen Botschaft auf seinem Instagram-Account kommentierte, schon immer mit Eleanor verbunden war.

„Megalopolis“ war schon immer ein Film, der meiner lieben Frau Eleanor gewidmet war. Ich habe mich wirklich darauf gefreut, am 4. Mai gemeinsam deinen Geburtstag zu feiern. Aber leider würde das nicht passieren, also möchte ich mit jedem ein Geschenk in seinem Namen teilen.

Ein großer Teaser

Die erste komplette Szene, die wir aus dem Film sehen konnten, zeigt uns den Architekten Cesar, gespielt von Adam Driver, auf dem Dach eines der Hauptgebäude der Megalopolis. Die Höhe scheint ihm Angst zu machen, bis er beschließt, einen Fuß hinauszustrecken und ins Leere zu springen … Doch bevor er fällt, ruft er „Zeit, halt!“ und die Zeit bleibt stehen. Die Autos, der Lärm, die Wolken, alles bleibt stehen und ermöglicht es Ihnen, in eine Position des Gleichgewichts zurückzukehren. In diesem Moment schnippt er mit den Fingern und alles normalisiert sich wieder.

Dieser ungewöhnliche Teaser ist das Anschreiben zu „Megalopolis“, einem Film, den Coppola seit Anfang der 80er Jahre im Kopf hatte und für den er sein ganzes Geld riskiert hat. Der Film erzählt von der Zerstörung einer von New York inspirierten Stadt nach einer Katastrophe, und die anschließenden Versuche, es durch Cesar (Driver) und Bürgermeister Frank Cicero (Giancarlo Esposito) mit sehr unterschiedlichen Projekten wieder aufzubauen. Zusammen mit ihnen vervollständigen unter anderem Laurence Fishburne, Aubrey Plaza, Shia LaBeouf, Dustin Hoffman, Talia Shire und Jason Schwartzman die Besetzung.

-

PREV die besten und schlechtesten Filmpremieren
NEXT So sieht der neue Trailer zur lang erwarteten Fortsetzung eines Klassikers aus den 80ern aus