Die mythischste Figur in der Geschichte des Abenteuerkinos kehrt zurück. Hugh Jackman wird in einer düsteren Version mitspielen, die anders zu sein verspricht als alles bisher Gesehene

Die mythischste Figur in der Geschichte des Abenteuerkinos kehrt zurück. Hugh Jackman wird in einer düsteren Version mitspielen, die anders zu sein verspricht als alles bisher Gesehene
Die mythischste Figur in der Geschichte des Abenteuerkinos kehrt zurück. Hugh Jackman wird in einer düsteren Version mitspielen, die anders zu sein verspricht als alles bisher Gesehene
-

Das Abenteuerkino hat mehrere symbolträchtige Charaktere, aber ich wage zu behaupten, dass es keinen mythischeren gibt als Robin Hood -Vielleicht wäre Tarzan der einzige auf einem ähnlichen Niveau. Im Laufe der Jahre hat er in unzähligen Filmen mitgespielt und nun kehrt er mit einem neuen Film zurück, der völlig anders zu sein verspricht als das, was man bisher gesehen hat.

Der Tod von Robin Hood

Hugh Jackman Er wird dafür verantwortlich sein, einem Robin Hood das Leben zu schenken, dessen ruhmreiche Jahre lange hinter ihm liegen und der sich nach einem Leben voller Verbrechen und Morde nun mit seiner Vergangenheit auseinandersetzen muss. Auch er wird schwer verletzt und eine mysteriöse Frau bietet ihm eine letzte Chance, sich zu retten.

Jodie Comerder sich kürzlich auch für den mit Spannung erwarteten Film „28 Years Later“ verpflichtet hat, wird Jackman begleiten, den wir diesen Sommer in „Deadpool und Wolverine“ sehen werden, und die Besetzung dieser düsteren Neuinterpretation von Robin Hood anführen Michael Sarnoski (‘Schwein’). Derzeit gibt es keine weiteren Neuigkeiten darüber, welche weiteren Darsteller am Film mitwirken werden.

Natürlich müssen Sie sich noch gedulden, bis Sie es sehen, die Dreharbeiten sind bereits geplant „Der Tod von Robin Hood“ startet im Februar 2025, wird also höchstwahrscheinlich erst 2026 in die Kinos kommen. Und das nur, wenn kein Problem auftritt, bevor es diese Pläne verzögert.

In Espinof:

-

PREV George Miller bestätigt, dass Anya Taylor-Joy in Furiosa nur 30 Dialogzeilen hat
NEXT die legendäre Sigourney Weaver, die kurz davor steht, der Besetzung von The Mandalorian & Grogu beizutreten