Gesundheitssektor und Wissenschaft vereint für MAS Wellbeing-Prozesse

Gesundheitssektor und Wissenschaft vereint für MAS Wellbeing-Prozesse
Gesundheitssektor und Wissenschaft vereint für MAS Wellbeing-Prozesse
-

Er Bezirksgesundheitsminister Gerson Bermont, besuchte die Akademisches Komitee des Bogotá Health Observatorywo er über die Notwendigkeit sprach, ein interoperables Informationssystem für den Bezirk unter der Leitung des Observatoriums zu implementieren, das Daten aus allen Sektoren abdeckt, um dies zu erreichen Verbesserung des Verwaltungsmanagements, insbesondere im Gesundheitswesen.

(Sie könnten interessiert sein an: Betreuungskanäle in Bogotá für Menschen, die psychoaktive Substanzen konsumieren)

„Wir verhandeln mit dem gesamten Bezirk über ein Instrument ermöglicht uns eine globale Datenanalyse zur Identifizierung von Schwachstellen und Risiken und so wirksame Interventionen durchführen, die auf die Bedürfnisse der Bevölkerung eingehen. In mehreren Sektoren haben wir gute Observatorien, aber diese zusammen tragen dazu bei, dass wir den Menschen in Bogotá unsere Aufmerksamkeit maximieren“, erklärte Bermont.

Der Minister fügte hinzu, dass diese Initiative parallel zu dem für Bogotá vorgeschlagenen neuen Gesundheitsmodell entsteht. MEHR Wohlbefinden: „Die primäre Sozialfürsorge basiert auf einer operativen Strategie, die sehr leistungsfähige Informationssysteme erfordert, um zu wissen, was reale Bedingungen dieser Einzelpersonen, dieser Familien und dieser Gemeinschaften und bieten ihnen so Lösungen an.“

An diesem Treffen nahmen Vertreter der Universitäten teil: Javeriana, Nacional, de los Andes, del Rosario, Juan N. Corpas y Sábana, der Bermonts Initiative zustimmte und die mit der Version des Observatoriums geleistete Arbeit lobte SaluData 2.0.das derzeit über 25 Milliarden Datensätze verarbeitet.

„Ich habe mich auf der neuen Plattform zurechtgefunden und wir gratulieren ihnen zu ihrer Arbeit, sie ist agil und leicht zugänglich. Da wir uns jedoch darüber im Klaren sind, wie wichtig es ist, Bürgerdaten in Echtzeit zu erfassen, würde die Hinzufügung eines neuen Technologietools wie maschinellem Lernen die Beobachtungsstelle als Hauptquelle für akademische Beratung und für den Vorschlag neuer öffentlicher Richtlinien stärken“, sagte er. Carlos Trillos, Delegierter der Universidad del Rosario.

(Gehen Sie nicht ohne zu lesen: Holen Sie sich in Bogotá eine kostenlose Grippeimpfung: Informieren Sie sich über die zugelassenen Punkte)

Jeder kann durch Eingabe von https://saludata.saludcapital.gov.co/osb/ navigieren und mehr über das Bogotá Health Observatory, Saludata, erfahren.

-

PREV Klare Möglichkeit für die Medizinische Fakultät, im Eldorado auszusteigen
NEXT Junger Mann erzielt bei der Prüfung der medizinischen Fakultät der UNAM eine perfekte Punktzahl