Unregelmäßigkeiten im Prozess gegen Daniel Sancho? Die Verteidigung von Edwin Arrieta gibt Anlass zur Sorge

Unregelmäßigkeiten im Prozess gegen Daniel Sancho? Die Verteidigung von Edwin Arrieta gibt Anlass zur Sorge
Unregelmäßigkeiten im Prozess gegen Daniel Sancho? Die Verteidigung von Edwin Arrieta gibt Anlass zur Sorge
-

In der vierten Probewoche Daniel Sancho Er erklärte vor dem Gericht in Koh Samui, dass er seinen Fall bearbeitet, und beantwortete die Fragen der Staatsanwaltschaft und der Vertretung der Opfer. für den Mord an dem kolumbianischen Chirurgen Edwin Arrieta in Taliandia.

Zu diesem Thema sagte der Anwalt von Arrietas Familie in Spanien: Juan Gonzalo Ospinaging durch die Mikrofone von La W, um auf seine Warnung bezüglich einer möglichen Bevorzugung von Sancho hinzuweisen, und schickte einen Brief an die spanische Botschaft in Thailand, in dem er seine Verwirrung zum Ausdruck brachte. durch die Anwesenheit seines Vizekonsuls, Ignacio Victorica Hamilton, in allen Sitzungen des Prozesses.

„Wir sind besorgt über die Anwesenheit eines Mitglieds des spanischen Konsulats, der da war, der über bloße Ratschläge hinausging. Wir sind uns darüber im Klaren, dass Personen dieser Größenordnung die Rolle des Beraters zukommt, dass diese jedoch in einer Anhörung unter Ausschluss der Öffentlichkeit stattfindet, an der nur Familienmitglieder teilnehmen können. Es ist, als würde man eine implizite Botschaft übermitteln.“denunzierte der Anwalt.

Lesen Sie auch:

Warum gibt es das spanische Konsulat und nicht das kolumbianische?

Obwohl Sancho laut Ospina auf die Unterstützung des spanischen Vizekonsuls rechnet, Sie zogen es vor, das kolumbianische Konsulat nicht einzubeziehenweil sie es nicht für notwendig hielten.

„Wir haben nie die Notwendigkeit gesehen, im Konsularbüro Schutz zu finden. Das Ideal besteht darin, dass ein Richter unparteiisch ist und nicht kontaminiert wird. Deshalb hat dieser Fall unsere Aufmerksamkeit erregt.“ Die Antwort der spanischen Botschaft ist, dass das normal ist, ich sehe das nicht so.“sagte.

Ebenso erwähnte er, dass die Anwesenheit des Vizekonsuls Ignacio Victorica Hamilton aufgrund der Tatsache, dass Sancho Er ist gekommen, um einen Teil des Verbrechens zu gestehen.

„Der Vizekonsul kommt und setzt sich zusammen mit seiner Familie rechts von Daniel Sancho. wenn dieser Mann ein bekennender Metzger ist“fügte er hinzu und erwähnte, dass die Haltung des mutmaßlichen Angreifers im Prozess gewesen sei herausfordernd und hat es nie bereut.

Daniel Sancho droht in Thailand möglicherweise eine lebenslange Haftstrafe oder die Todesstrafe wegen der Verbrechen des vorsätzlichen Mordes, der Zerstörung persönlicher Dokumente sowie des Verbergens und Zerstückelns einer Leiche. Von diesen drei Anklagepunkten Sancho hat nur den letzten akzeptiert.

Hören Sie sich das vollständige Interview auf La W an:

Unregelmäßigkeiten im Prozess gegen Daniel Sancho? Die Verteidigung von Edwin Arrieta gibt Anlass zur Sorge

-

PREV 50 inspirierende Sätze für den Tag der Arbeit in Spanien 2024 zum Versenden heute, 1. Mai | MISCHEN
NEXT Verdächtiger wegen Schwertangriffs in London wegen Mordes an 14-Jährigem angeklagt