Radio Havanna Kuba | Kuba würdigt die Heldin Vilma Espín künstlerisch

Radio Havanna Kuba | Kuba würdigt die Heldin Vilma Espín künstlerisch
Radio Havanna Kuba | Kuba würdigt die Heldin Vilma Espín künstlerisch
-

Havanna, 3. April (RHC) Das Kulturprojekt Mariana de Gonitch wird mit Unterstützung der Föderation der kubanischen Frauen (FMC) und anderer Institutionen 95 Jahre nach ihrer Geburt eine künstlerische Hommage an die Heldin Vilma Espín veranstalten.

In einer Pressekonferenz berichtete der Lehrer für lyrische Kunst Hugo Oslé, Leiter des oben genannten Projekts, dass der kubanische Fonds für Kulturgüter in dieser Hauptstadt am 5. April eine Hommage an den in Erinnerung gebliebenen revolutionären Kämpfer und ewigen Präsidenten veranstalten wird der FMC.

Am 8. wird im Casa Balear in Havanna eine weitere Hommage an die Schauspielerin abgehalten, die in ihrer Heimat Santiago de Cuba auch als lyrische Sängerin tätig war, und dort beginnt der Kulturtag mit dem Titel „Forever Vilma“, der ein Jahr dauern wird.

An diesem Tag wird auch ein weiterer Jahrestag des am 7. April 2007 gegründeten Kulturprojekts Mariana de Gonitch im Gedenken an die an diesem Tag im Jahr 1930 geborene Heldin gefeiert.

Im Rahmen dieser Gedenktage wurde heute die Ausschreibung für den ersten kubanischen Gesangswettbewerb „Forever Vilma“ eröffnet, der vom 15. bis 17. Oktober im Mittelpunkt der nationalen Kultur stattfinden wird.

Junge Laien zwischen 17 und 35 Jahren können sich in der Zentrale des Landeszentrums für Kulturhäuser anmelden und dort alle Informationen erhalten. (Quelle: Prensa Latina)

#Cuba

-

PREV Erleben Sie, wie eine Frau mit Margarita die Bedeutung von Fleetwood Macs Gerüchten entdeckt – und vielleicht auch das Leben selbst
NEXT Die Ausgabe 2024 der Lomito-Woche findet in Córdoba statt