Bei einem heftigen Unfall in Las Heras wurden ein Motorradfahrer und sein Beifahrer schwer verletzt

-

In einem Unfall Straße, die sich am Dienstagnachmittag an der Kreuzung der Straßen Neuquén und Yrigoyen ereignete Las HerasDabei wurde der Fahrer eines Motorrades schwer verletzt verletzt nach einem Zusammenstoß mit einem Ford Ecosport-Lastwagen.

Bei dem Vorfall, der sich gegen 18:45 Uhr ereignete, starb ein 30-jähriger Mann, ein Bewohner des Departements Las Heras, mit mehreren Verletzungen. Dem Bericht des Coordinated Emergency Service (SEC) zufolge wurden bei dem Motorradfahrer verschiedene Mehrfachtraumata diagnostiziert und er wurde dringend in das Zentralkrankenhaus verlegt.

Der Verkehrsunfall ereignete sich am Dienstagnachmittag an der Kreuzung der Straßen Neuquén und Yrigoyen in Las Heras. Foto: mit freundlicher Genehmigung.

Der Fahrer des Lastwagens, 47 Jahre alt, blieb unverletzt Unfall. Der Ford Ecosport fuhr auf der Yrigoyen Street von Süden nach Norden, während das 150-cm³-Zanella-Motorrad auf der Neuquén Street von Osten nach Westen fuhr.

In Begleitung des Motorradfahrers wurde bei dem Unfall auch eine 43-jährige Frau verletzt. Unfall. Polizeiquellen berichteten, dass der Begleiter einen offenen Bruch in der linken unteren Extremität und einen Nasenbruch erlitten habe. Wie Barroso wurde sie zur speziellen medizinischen Versorgung in das Zentralkrankenhaus verlegt.

Der Motorradfahrer und sein Beifahrer erlitten schwere Verletzungen. Foto: mit freundlicher Genehmigung.

Die Asphaltschicht sei in einem guten Zustand gewesen und die Sicht sei dank der künstlichen Beleuchtung vor Ort optimal gewesen, so Augenzeugen. Die Verkehrsbehörden ermitteln die genauen Umstände, die zur Kollision geführt haben.

#Argentina

-

PREV Fünf ehemalige Präsidenten kritisieren Petros Vorschlag zur verfassungsgebenden Versammlung und bezeichnen ihn als „Akt gegen die Verfassung“.
NEXT 14-jähriges Mädchen als vermisst gemeldet