Sie eröffnen das Webportal, das Tausenden von Neuquéns Ausbildungs- und Beschäftigungsmöglichkeiten bietet

-

Neuquén Emplea möchte die Beschäftigungsbedingungen verbessern und Menschen über 18 Jahren, die ihren ständigen Wohnsitz in Neuquén haben und arbeitslos sind, auf ihrem Ausbildungsweg begleiten.

Die digitale Plattform wurde ins Leben gerufen, damit sich Arbeitslose aus Neuquén registrieren und mit Unternehmen auf der Suche nach Personal vernetzt werden können, gleichzeitig und je nach Bedarf auch auf Schulungen zugreifen können. Die Initiative ist Teil des Provinzplans Emplea Neuquén, der im Januar von Gouverneur Rolando Figueroa angekündigt und vom Ministerium für Arbeit und Arbeitsentwicklung umgesetzt wurde.

Der Vorschlag besteht aus mehreren Abschnitten, die auf die jeweiligen Bedürfnisse der an der öffentlichen Politik beteiligten Parteien eingehen: Antragsteller, Unternehmen, Schulungskurse und Bildungseinrichtungen.

„Das System basiert auf drei Hauptpfeilern: Bewerber, Arbeitgeber und Ausbildungsanbieter, sodass sich sowohl Personen, die aktiv nach einer Beschäftigung suchen, als auch Arbeitgeber, die aktive Stellenangebote haben, auf der Seite registrieren können“, erklärte der Unterstaatssekretär für Förderung für Beschäftigung und Berufsausbildung, Julieta Cuevas.

„Diese Vorregistrierung ist direkt mit dem internen Managementsystem verknüpft, das wir beim Unterstaatssekretär für Beschäftigungsförderung und Berufsbildung haben. Von dort aus beginnen wir mit den Ausbildungs- und Berufswegen und verknüpfen sie mit Ausbildungs- oder Stellenauswahlgesprächen“, erklärte er .

Die registrierten Personen werden Teil des öffentlichen Beschäftigungsförderungssystems von Neuquén, das eine dreigliedrige Struktur vorschlägt; mit der Präsenz des Staates als Vermittler.

Cuevas betonte, dass „das Stärkste, was Emplea Neuquén hat, gerade darin besteht, dass es der Staat ist, der kostenlos in der Verbindung von Arbeitskräfteangebot und -nachfrage vermittelt“, und fügte hinzu, dass „wir versuchen, es zugänglich und leicht zugänglich zu machen, und dann jeden, der es möchte.“ Sie haben ein Mobiltelefon, können die Website des Ministeriums aufrufen, auf Emplea Neuquén klicken und von dort aus Ihre Reise durch unser System als Management-Tools beginnen.“

Wo kann ich mich registrieren?

Im Bewerberbereich können Arbeitssuchende ein Formular mit ihren persönlichen Daten ausfüllen und sich so für das Programm vorab anmelden.

In einem anderen Abschnitt finden Sie das Schulungsangebot und die verfügbaren Kurse auf einfache und agile Weise. Aufgrund der vom Vaca Muerta Sector Board festgestellten Bedürfnisse wurden bereits Schulungen durchgeführt, wie zum Beispiel der von der Potenciar-Stiftung angebotene Kurs zum defensiven Fahren oder der Berufseinführungskurs, bei dem ein Workshop zur Erstellung eines Lebenslaufs abgehalten wurde. Im Reiter „Arbeitgeber“ können Sie sich über die Registrierungsvoraussetzungen für in der Provinz ansässige Unternehmen und Gewerbebetriebe informieren.

Schließlich lädt die Registerkarte „Anbieter“ professionelle technische Ausbildungseinrichtungen – öffentliche und private – mit offizieller Zertifizierung in den Bereichen Handwerk, Soft Skills, produktive Unternehmungen, Selbstständigkeit und Berufsorientierung ein; sich als Ausbildungsorganisation innerhalb von Emplea Neuquén zu etablieren.

Das Webportal Emplea Neuquén ist einer der Grundpfeiler der Arbeitspolitik der Provinzregierung. Dadurch können wir den Beschäftigungsbedarf der Bevölkerung von Neuquén aus erster Hand ermitteln, uns über die verfügbaren Profile informieren, sie durch Schulungsreisen und persönliche Treffen bei Arbeitsämtern begleiten und sie schließlich mit der Suche nach Profilen von Unternehmen, Betrieben und KMU verknüpfen .

Der Provinzplan deckt das gesamte Gebiet ab und respektiert den vom Gouverneur Figueroa vorgeschlagenen Regionalisierungsplan, bei dem in enger Zusammenarbeit mit den Gemeinden daran gearbeitet wird, entweder die Arbeitsämter jedes Ortes zu stärken oder deren Eröffnung zu verwalten, um zu erreichen jeden einzelnen Neuquén-Mann und jede einzelne Neuquén-Frau direkt.

Das Webportal ist unter der Domain kostenlos und frei zugänglich https://mintrabajoydl.neuquen.gob.ar/empleaneuquen/.

-

PREV Cristina Kirchner verfällt selbst in die Bedeutungslosigkeit
NEXT Gastronomie der Córdoba-Messe: Bratkartoffeln, Cordoba-Salmorejo und süßer Rotwein mit Waffel