CÓRDOBA ASCENT MONTECASTILLO KONZENTRATION | Córdoba CF kommt in Montecastillo an und denkt über die Playoffs um den Aufstieg zum Zweiten nach

CÓRDOBA ASCENT MONTECASTILLO KONZENTRATION | Córdoba CF kommt in Montecastillo an und denkt über die Playoffs um den Aufstieg zum Zweiten nach
CÓRDOBA ASCENT MONTECASTILLO KONZENTRATION | Córdoba CF kommt in Montecastillo an und denkt über die Playoffs um den Aufstieg zum Zweiten nach
-

Córdoba CF kam diesen Mittwoch gegen 15:30 Uhr im Hotel an Montecastillo in Jerez de la Frontera, einem Ort, an dem Auf Wunsch seines Trainerstabes wird er sich 48 Stunden lang konzentrieren, Dies sollte die Córdoba-Mannschaft vom Trubel der Messe fernhalten und auch ruhiger arbeiten, nicht im Spiel am nächsten Samstag gegen Algeciras (19:00 Uhr, FEF TV), dem letzten Spiel der Liga, sondern im nächsten. welches das Treffen sein wird Hinspiel des Halbfinales um den Aufstieg in die Second Division Ain dem die Auch Córdoba CF muss von El Arcángel wegreisen, obwohl noch nicht bekannt ist, wohin: Ponferrada – höchstwahrscheinlich –, León oder Vigo.

Verwandt

Blick auf die Kopfbedeckungen

Die grün-weiße Truppe trainierte am Morgen wie üblich in El Arcángel in einer Sitzung, die in dieser letzten Schlussphase der Liga normalerweise sanfter ist als im Rest der Saison. Nichts Bemerkenswertes an den Nachrichten, die am Montag bekannt wurden: José Manuel Calderon Er begann mit der Genesung von der Dehnung im Adduktorenbereich seines rechten Beins, was ihn im ersten Spiel im Rennen um den Aufstieg in die Startposition bringen wird. Die Genesung von José Antonio Martínez muss mit mehr Geduld und Gelassenheit erfolgen, obwohl er letzten Montag das Spielfeld von Ciudad Deportiva mit einem „Alles ist in Ordnung“ verließ Eu Gavilan, sollten Sie mit Vorsicht vorgehen. Der Verein geht davon aus, dass er das Rückspiel des Halbfinales um den Aufstieg erreichen könnte, also das zweite Spiel im oben genannten Rennen um den Aufstieg in die Zweite Liga, ein Duell, das unbedingt ausgetragen werden muss Der Erzengel

Álex López, zusammen mit Diarra, beim Córdoba CF-Training im Ciudad Deportiva, letzten Montag.

Endlich, Alberto Toril Er ist auch mit der grün-weißen Expedition angekommen und die Idee ist, eine anzuwenden Schiene Nächste Woche, in den Tagen vor dem ersten Aufstiegsspiel, mobil machen, damit er sich daran gewöhnt und normal spielen kann, so die Prognosen Die medizinischen Leistungen von Córdoba CF sind optimistisch Der entscheidende Abschnitt der Saison steht vor den drei Männern mit körperlichen Problemen, die offensichtlich nicht im Spiel gegen Algeciras dabei sein werden.

Eine „revolutionäre“ Elf

Das wird auch nicht der Fall sein Christian Carracedo. Der von Hospitalet sah die fünfte Gelbe Karte des Zyklus Ibiza und wird eine Sanktion gegen die Algeciristas verbüßen, also die Startelf, die antritt Ivan Ania Am letzten Spieltag der regulären Liga wird es völlig auf die Umstände ankommen, sowohl aufgrund der jüngsten „Anpassungen“ in der Krankenstation als auch aufgrund von Sanktionen und der Zwangsreserve an Spielern für das entscheidende Spiel, das stattfinden wird Am nächsten Tag. Aus diesem Grund nahm der grün-weiße Trainer Torwart Eric Ruiz und den Linksverteidiger mit auf die Expedition nach Montecastillo. Alex Lopez. Eric Ruiz Er wurde bereits für den dritten Spieltag in San Fernando einberufen, ein Spiel, in dem Carlos Marín wegen seines Platzverweises eine Woche zuvor in Murcia gesperrt war, weshalb Lluis Tarrés in der Iberoamerika-Meisterschaft startete. Der gleiche Umstand könnte sich an diesem Samstag in El Arcángel wiederholen. Carlos Marín hat vier gelbe Karten, daher wäre es nicht verwunderlich, wenn Ania ihm außerhalb des Kaders eine komplette Pause gönnen würde und Tarrés und Eric als Starter und Alternativen auf der Bank wären. Die Einbeziehung von Álex López hat eine doppelte Interpretation: Neben der Verfügbarkeit für das Duell gegen Algeciras wäre der Spieler aus Montemayor die Alternative zu Calderón für den Fall, dass der Spieler aus Paradas es nicht zum ersten Spiel der Aufstiegs-Playoffs schafft. Beim Verein wird davon ausgegangen, dass es mehr als wahrscheinlich ist, dass es klappt, aber zu diesem Zeitpunkt der Saison gibt es immer nur wenige Vorsichtsmaßnahmen. In jedem Fall, Der linksfüßige Flügelstürmer der Reservemannschaft debütierte in dieser Saison bereits gegen Ceuta, in El Arcángel (12. Spieltag), kam auf insgesamt 23 Einsatzminuten und kam in sieben Einsätzen zum Einsatz.

Adri Castellano, in den Rondos während des Trainings von Córdoba CF, am Montag.

Daher muss die Elf, die Iván Ania gegen Algeciras aufstellt, die „revolutionärste“ der Saison sein. Beurteilung von Verwarnten, gesperrten Spielern, Spielern mit körperlichen Problemen und Fußballern, die eine Pause sehr gut gebrauchen könnten, Die Startmannschaft von Córdoba CF gegen Algeciras am kommenden Samstag könnte zusammengestellt werden Lluis Tarrés, im Tor. Iván Rodríguez als Rechtsverteidiger und Álex López als Linksverteidiger, mit Carlos García und Matías Barboza als Innenverteidiger, ohne Adri Castellano zu vergessen. Recio und Álex Sala könnten die Mitglieder des Doppel-Pivots sein, mit Álvaro Leiva auf der rechten Seite, Simo auf der linken Seite, wobei zwei Spieler aus der Reservemannschaft das Team vervollständigen könnten, wie Óscar im Stürmer und Paco Fernández in der Mitte Mittelfeldspieler, um mit anderen Spielern mit hohem spezifischem Gewicht im Kader möglichst wenig Risiko einzugehen und mindestens sieben Spieler der ersten Mannschaft auf dem Spielfeld zu halten. So würden Männer wie Adrián Lapeña, Yussi Diarra, Isma Ruiz, Kuki Zalazar, Kike Márquez oder Adilson Mendes eine in den meisten Fällen vollständige Erholung genießenohne eine einzige Minute gegen die Cádiz-Mannschaft. Der Zweifel wäre Antonio Casas und die Minuten, die der Rambleño spielen wirdda Ania zwei Stürmer hat: den besten Torschützen aus Córdoba und den balearischen Spieler Toril, der vor der oben genannten Schiene steht.

Córdoba CF wird nach eigenen Angaben des Vereins zwei Trainingseinheiten in Montecastillo abhalten. eine am Donnerstag und eine weitere am Freitag. Nach Freitag wird das Córdoba-Team in die Stadt zurückkehren, wo Er plant, vom frühen Freitagnachmittag bis zum letzten regulären Ligaspiel in El Arcángel in einem Hotel zu übernachten. In jedem Fall, Córdoba CF betrachtet Montecastillo als den idealen Ort und Zeitpunkt, um über die reguläre Liga hinauszudenken und sich darin zu positionieren Promotion-Eliminierungsmodus.

-

PREV Barça Atlétic vs. Córdoba LIVE ONLINE Promotion Playoff Erstes Verbandsfinale Hinspiel
NEXT Der Pokal reiste nach Bucaramanga und die Aufregung breitete sich auf den Straßen aus: Die Party ist im Gange, dies ist der Empfang für die Champions