Vergewaltigung und Raub in La Costanera: Neue Verdächtige mit belastenden Beweisen fallen

Vergewaltigung und Raub in La Costanera: Neue Verdächtige mit belastenden Beweisen fallen
Vergewaltigung und Raub in La Costanera: Neue Verdächtige mit belastenden Beweisen fallen
-
Illustratives Bild

Zuletzt 5. Junieine junge Frau 20 Jahre erlitt ein brutale Vergewaltigung in den Händen von verhüllten KriminellenoderChados vor ihm Freund, der ebenfalls angegriffen wurde physisch Und bedroht mit Messer. Zusätzlich zum Missbrauch, Die Kriminelle Sie haben einen gestohlen Ersatzrad, Kleidung, ein Wagenheber, eine SUBE-Karte und das Handys des die Opfer.

Dies ist ein wichtiger Fortschritt der Forschung Samstag, Mitarbeiter der Steuereinheit Cavig und das Polizei sie wurden verhaftet Federico Ojeda und Héctor Aballaydie jetzt unter der Lupe des Gerechtigkeit für seine angebliche Implikation drin gewaltsamer Angriff In Chimbas

Der Untersuchung Habe eine Runde gedreht entscheidend wenn einer der gestohlene Handys War aktiviert, So können Ermittler die Nummer verfolgen IMEI Und lokalisieren Er Gerät. Er Handy wurde in einem Haus gefunden, in dem ein Mann behauptete, es in gutem Glauben von ihm gekauft zu haben Schwager Familienname, Nachname Ojeda. Diese Entdeckung löste eine Reihe von Razzien in der Gegend aus.

Bei der ersten Razzia nahm die Polizei fest Federico Ojeda. Darüber hinaus wurde bekannt, dass Ojeda bereits über einen ausstehenden Haftbefehl und eine Vorgeschichte geschlechtsspezifischer Gewalt verfügte, was seine rechtliche Situation weiter verschärft.

Das Paar Ojeda Er sagte, er wisse das Abend, nach Angriff Und anschließende Vergewaltigung, Sein Partner war mit einem Freund bei ihm zu Hause angekommen, Hector Aballay, zusammen mit den gestohlenen Effekten und dass er auch erfahren hatte, dass Ojeda geschickt hatte „eine Scheiße ” aufgrund eines Gesprächs, das sie zwischen ihnen mitgehört hatte. Die Frau sagte auch, dass der Wagenheber und das Rad gestohlen worden seien Junge, bereits verkauft worden war, um das zu beseitigen Beute des Raubüberfall.

Als Folge davon wurde der Bürger verhaftet. Aballay Hector, Der versuchte, aus seinem Haus zu fliehen, wurde jedoch zwei Blocks entfernt von Polizeikräften festgenommen. Brigade von UFI CAVIG.

Die mehrfach durchgeführten Razzien erbrachten positive Ergebnisse hinsichtlich der Entführung einer Rotjacke. aufblasbarer Typ, eine Hose braune Farbe Kerl Post und zwei Mobilfunkgeräte.

Die zu diesem Zeitpunkt Inhaftierten warten auf die Anhörung zur Legalitätskontrolle Festnahme, verbleibend zur Verfügung der Garantiert Richterin Dr. Gema Guerrero.

-