Diana Osorio hebt das Wachstum von EPM im SuperSociedades-Ranking hervor

-
Diana Osorio hob den guten Moment von EPM während des Bürgermeisteramts von Quintero hervor
Diana Osorio hob den guten Moment von EPM während des Büros des Bürgermeisters von Quintero hervor.

Diana Osorio, Ehefrau von Daniel Quintero, verwies auf den SuperSociedades-Bericht über die 1.000 Unternehmen mit dem höchsten Einkommen in Kolumbien im Jahr 2023. Hat das Management von Daniel Quintero EPM geholfen?

EPM zeichnet sich durch seinen sechsten Platz aus und Diana Osorio glaubt, dass dies auf die gute Verwaltung ihres Mannes während seiner Zeit als Bürgermeister von Medellín zurückzuführen ist.

Diana Osorio reagiert auf die Kritik an EPM und hebt dessen finanziellen Erfolg hervor

Diana Osorio, Ehefrau des ehemaligen Bürgermeisters von Medellín Daniel Quintero, hob die gute Leistung von Empresas Públicas de Medellín (EPM) hervor, die in diesem Ranking den sechsten Platz belegt.

Die korrupten und mafiösen Mitglieder täuschten die Menschen von Medellín, indem sie ihnen erzählten, dass EPM zerstört worden sei. Heute ist EPM das sechstgrößte Unternehmen des Landes und erzielte im vergangenen Jahr einen Gewinn von 3,7 Milliarden Pesos“, sagte Diana Osorio.

Diese umfangreichen Daten zu EPM untermauern die Darstellung eines effektiven und engagierten Managements während Quinteros Amtszeit als Bürgermeister.

Die Rangliste der 10 größten Unternehmen in Kolumbien im Jahr 2023 laut dem Bericht der Superintendency of Companies (SuperSociedades), geordnet nach Betriebseinkommen, lautet wie folgt:

Position Unternehmen Betriebseinkommen (Milliarden Pesos)
1 Ökobenzin 129,5
2 Refy 32
3 Avianca 27
4 Terpel 23
5 Neues EPS zwanzig
6 EPM 17.7
7 D1 17.4
8 Erfolgsgeschäfte 15.7
9 Drummond 15.5
10 Emgesa (Enel) 15.3
Quelle: Supergesellschaften.

Dieses SuperSociedades-Ranking basiert auf den Betriebseinnahmen jedes Unternehmens bis Dezember 2023.

Der Bericht zeigt, dass von den 1000 größten Unternehmen 744 zum Sektor der Produktion und Vermarktung von Gütern gehören, 98 zum Gesundheitssektor, 55 zum Transportsektor, 53 zum Dienstleistungssektor wie Gesundheit und Bildung und 40 zum Bankensektor unter der Superfinanciera, und 10 sind Sicherheitsunternehmen, die der Aufsicht unterliegen.

Das Betriebsergebnis belief sich im Jahr 2023 auf insgesamt 1.313 Milliarden Pesos, was einem Wachstum von 7 % im Vergleich zum Vorjahr entspricht.

Die 1000 Unternehmen sind für 83 % des Bruttoinlandsprodukts (BIP) des Landes verantwortlich.was die enormen Auswirkungen auf die kolumbianische Wirtschaft hervorhebt.

Weiterlesen: Daniel Quintero lässt Hidroituango arbeiten, während die Uribistas „ruhig“ bleiben.

-

NEXT Nach der Weihe sprach Scaloni über seine Zukunft als Trainer der Nationalmannschaft und richtete eine Nachricht an Dybala